St. Kassian

St. Kassian ist ein kleines Dorf in Alta Badia am Fuße der majestätischen Dolomitenberge Conturines, La Varella, Settsass und Lagazuoi und gehört zur Gemeinde Badia in Südtirol.

Das langjährige Ferienziel in den Dolomiten ist sowohl im Winter als auch im Sommer eine Reise wert.

Im Ortskern findet man eine nette Fußgängerzone mit schmucken Geschäften, einladenden Cafés und haubengekrönte Restaurants.

Die Felswände des Conturines, des La Varella, des Settsass und des Lagazuoi sind sehr beliebt bei Wanderer und Bergsteiger, die dabei atemberaubende Aussicht auf das gesamte Tal genießen. Die zahlreichen Wanderungen haben den Naturpark Fanes-Sennes-Prags, die Störeswiesen und die Armentarola-Wiesen zu Ziel. Wunderschön sind auch die Wege zu den Schauplätzen des Ersten Weltkriegs wie etwa zur Russenkapelle beim Valparolapass und die vielen Themenwege wie der Lärchenweg und der Meditationsweg "Klaus und Dorothea von der Flühe" oder eine Sonnenuntergangswanderung.

Im Winter ist die verschneite Landschaft in der Dolomitenkulisse ideal Langläufer. Vor allem die Armentarola-Wiesen bieten wunderschöne Langlaufstrecken. Einen Höhepunkt bildet auch die aufregende Naturrodelbahn Piz Sorega.

Hotel: St. Kassian

Events: St. Kassian

Weitere Unterkünfte: St. Kassian

Touren: St. Kassian

Artikel: St. Kassian

placeholder

St. Kassian

St. Kassian ist ein kleines Dorf in Alta Badia am Fuße der majestätischen Dolomitenberge Conturines, La Varella, Settsass und Lagazuoi und gehört zur Gemeinde...

placeholder

Südtirol

Wenn Sie Ihre Ferien in Südtirol verbringen, werden Sie eine faszinierende Bergwelt entdecken, mit einigen der schönsten Dolomitengipfeln. Dieses Gebiet ist unberührt und völlig gebirgig, und seinen Zauber kann man...

Die Tradition in der Gastronomie: der Käse

Das Wort Käse stammt vom lateinischen Caseus. Käseherstellung war früher eine rein familiäre Angelegenheit und untrennbar mit Klima und Kultur der Region verbunden. So wurde Hartkäse nur in Gegenden hergestellt, in...