Empfohlene Unterkünfte

Rosengarten-Latemar/Eggental: die Reiseziele

Eggental: Sommer und Winteruralub, Natur, Kunst und Kultur

Die Ferienregion Rosengarten-Latemar, seit 2013 als Eggental bezeichnet, bildet das westliche Tor der Dolomiten: Namensgeber der Region sind die Bergketten von Rosengarten und Latemar. Am Fuße dieser sagenhaften Bergmassive befinden sich die kleinen Dörfer Welschnofen, Deutschnofen, Eggen, Obereggen und Steinegg und der weltbekannte Karer See. 

Dieses sonnige Gebiet umfasst endlose Tannenwälder, weite Almwiesen, felsige Gebirgshänge mit Klettersteige und Schutzhütten, kurz: eine Ferienregion, die im Winter und im Sommer zahlreiche Aktivitäten in der freien unberührten Natur ermöglicht. 

Im Winter genießt man das einmalige Panorama auf das UNESCO Weltnaturerbe der Dolomiten in den zwei Skigebieten am Rosengarten-Latemar Carezza Dolomites in Welschnofen/Karersee und Obereggen in Deutschnofen zählen zu den beliebtesten Skigebieten in den Dolomiten und garantieren grenzenlosen Schneespaß auf Skipiste, Loipen, Rodelbahnen und Winterwanderwegen. Durch die zwei Skigebiete, Obereggen und Carezza, kann man im Winter das einmalige Panorama des Dolomiten UNESCO Welterbes genießen. Sie zählen zu den beliebtesten Skigebieten in den Dolomiten und garantieren grenzenlosen Schneespaß auf Skipisten, Loipen, Rodelbahnen und Winterwanderwegen. 

Im Sommer kommt in dieser sagenumworbenen Bergwelt vor allem der Aktiv-Urlauber auf seine Kosten: Routen zum Wandern, Mountainbiken und Klettern gibt es hier wie Sand am Meer. Aber auch den Genussurlaubern bleibt die atemberaubende Aussicht nicht verwehrt. Mit den zahlreichen Aufstiegsanlagen kann jeder schöne Aussichtspunkte bequem erreichen. 

Die Schönheit des Dolomitengebirges wussten schon die Berühmtheiten Kaiserin Sissi und Winston Churchill zu schätzen, die am Karer Pass residierten. 

In dieser unglaublichen Bergwelt sind zahlreiche Sagen entstanden: im Karer See soll einst eine wunderschöne Wasserfee gelebt haben, der Rosengarten verdankt seinen Namen dem Zwergenkönig Laurin und von den Latemarspitzen erzählt die Sage der Seidenpuppen. 

In der Ferienregion Eggental, in Gummer, befindet sich die Sternwarte "Max Valier", die erste und einzige Südtirols. Nachts gibt es beeindruckende Einblicke in den Weltraum, tagsüber kann man sich durch das Sonnenteleskop im Sonnenobservatorium von der Schönheit der Sonne faszinieren lassen. 

urch den angelegten Planetenweg erfahren Sie die Geschichten und Sagen hinter den Sternbildern, die man an unserem Nachthimmel entdecken kann.