Urlaub in Tione di Trento in den Giudicarie-Tälern

30 km von Madonna di Campiglio und 36 km von Riva del Garda entfernt, liegt die Stadt Tione di Trento, das wichtigste Zentrum der Giudicarie-Tälern. Am Fuße des Monte Gaggio gelegen und vom Fluss Sarca und dem Wildbach Arnò durchquert, ist es der ideale Ausgangspunkt für einen oder mehrere Ausflüge in den Naturpark Adamello-Brenta.

Dank seiner Lage ist hier alles in unmittelbarer Nähe: unberührte Täler und einzigartige Landschaften zum Wandern und Spazierengehen, Wintersportanlagen und Sportzentren. Angenehm ist der Spaziergang durch die Stadtteile mit der Piazza Cesare Battisti als Ausgangspunkt. Interessant zu besichtigen sind auch die Kirchen von Santa Maria Assunta und S. Vigilio. Durch den Ort führt außerdem der Radweg Val Rendena, der Pinzolo mit dem Stausee Lago Ponte Pià verbindet. In Tione gibt es auch eine Kletterwand, die sich ausgezeichnet für diejenigen eignet, die Kletteranfänger sind und nach einfachen Herausforderungen suchen. Für diejenigen, die Einkaufsbummel lieben, gibt es im Zentrum mehrere Kunsthandwerksläden und Geschäfte.

20 km von Tione entfernt, befindet sich der Breg Adventure Park der größte Abenteuerpark im Trient, mit 160 Aktivitäten, die in 10 Routen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad unterteilt sind, die nicht nur Kindern Spaß machen.

Für diejenigen, die das Angeln lieben, bietet der Fluss Sarca eine Vielfalt an Marmorataforellen, heimischen Bachforellen, Regenbogenforellen, Kreuzungen, Äschen und Saiblingen.

Im Winter ist es möglich, im Skigebiet Bolbeno Ski zu fahren, das mit einem winterlichen Spielpark und Übungsgelände ausgestattet ist, dem Bolbenolandia, das mit Laufband, Tubing-Piste und Rodelbahnen ein Paradies für Kinder ist. Für diejenigen, die stattdessen Skiwandern oder Schneeschuhwandern bevorzugen, ist das nahegelegene Val di Breguzzo aufgrund seiner besonderen morphologischen Eigenschaften gerade für Winterwanderungen geeignet.