Trient

Trient ist die Hauptstadt des Trentino und liegt im Etschtal am Fuße des Monte Bondone. Die Stadt Trient hatte lange eine bewegte Geschichte: Sie wurde von den Kelten gegründet und später von den Römern erobert, die ihr den Namen "Tridentum" verliehen. Im Mittelalter wurde die Herrschaft den Bischöfen übertragen, die diese bis zum Einmarsch der Truppen Napoleons beibehielten. Danach wurde Trient dem österreich-ungarischen Kaiserreich zugeteilt.

Heute ist Trient eine aufgeweckte Renaissancestadt, die viele kulturelle und geschichtliche Schmuckstücke in sich birgt. Antikes und Modernes habe sich hier vermischt und eine einzigartige Stadt geschaffen.

In der Altstadt trifft man überall auf die Überreste aus der Römerzeit, auf kunstvolle Fresken, geschichtsträchtige Denkmäler und alte Palazzi.

Sehenswert sind das Schloss Castello del Buonconsiglio, einst Sitz der Fürstbischöfe und heute ein wichtiges Museum, Piazza del Duomo mit dem Dom San Viglio und dem Diözesanmuseum im Palazzo Pretorio, die Kirchen S. Maria Maggiore, S. Apollinare und San Lorenzo, der Neptunbrunnen, das Denkmal von Dante Alighieri, das Naturwissenschaftliche Museum, das Planetarium und das Luftfahrtsmuseum "Gianni Caproni" am Flughafen, Palazzo delle Albere, eine Außenstelle des MART, des Museums für Moderne und Zeitgenössische Kunst, und das Historische Museum der Gebirgstruppen.

Trient bietet auch zahlreiche, zum Teil internationale Veranstaltungen, die zu jeder Jahreszeit viele Leute anlocken: Beim "Autunno Trentino" kann man kulinarische Köstlichkeiten probieren, das TrentoFilmfestival im Frühling ist das internationale Filmfestival des Berges, die Veranstaltung "La città in Giardino", das historische Event "Feste Vigiliane" zu Ehren des Schutzpartons der Stadt und der berühmte Christkindlmarkt von Trient, der den Domplatz in ein Wintermärchen verwandelt.

In Trient beginnen auch zahlreiche Themenwege, wie der kulturhistorische Weg "Itinerari e Luoghi del Concilio", der an Kirchen und Gebäuden des Konzils vorbeiführt, und der "Sentiero di San Vili", der von Trient bis nach Madonna di Campiglio verläuft, auf denselben Weg, den der Heilige Vigil damals zurückgelegt hat.

Zum Skifahren eignet sich das Skigebiet Monte Bondone auf dem Hausberg von Trient und in wenigen Minuten erreichbar.

Events: Trient

Touren: Trient

Artikel: Trient

Parchi naturali nella Provincia di Trento

Le aree protette in Trentino occupano circa un terzo di tutto il territorio. All'interno dei grandi Parchi, nei siti delle Dolomiti patrimonio dell'UNESCO e in altre piccole zone protette si trovano quasi 4.000 specie...

Le testimonianze del passato nei Musei

Dei molti musei che il Trentino offre all'ospite più attento, vale la pena ricordare due istituzioni che raccolgono importanti testimonianze del passato di Andalo, Molveno e Fai della Paganella:

il...

Le Feste Vigiliane

Le Feste Vigiliane, che prendono il nome dal patrono della città San Vigilio, sono una delle manifestazioni più importanti e caratteristiche della città di Trento e costituiscono un momento di recupero della...