Spargeln mit Eier und Speck Rezept

Methode

Spargeln
Die Spargeln mit einer Hand festhalten, damit sie nicht brechen, und mit einem Messer schälen. Die harten und holzigen Enden abschneiden. Die Spargeln mit einem Kochspagat zu einem Bündel binden. Salzwasser zum Kochen bringen und die Butter, Weißwein und Zucker dazugeben. Die Spargeln ins Wasser geben und je nach Größe ca. 18-20 Minuten kochen. Salat
Den Salat waschen und trocknen. Die Kräuter ebenfalls waschen und zubereiten. Salatdressing
Den Essig und die Fleischbrühe gut vermischen. Das Öl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Verlorenes Ei
In einer Kasserolle das Wasser, den Weißwein, ein halbes Lorbeerblatt und die Pfefferkerne erwärmen. 
Die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Die Eier aufschlagen, ohne aber das Eigelb zu zerstören, und sie einzeln in eine Tasse geben. Die Eier vorsichtig in das Wein-Wasser-Gemisch geben. Die Eier ca. 3-5 Minuten ziehen lassen. Das Eiweiß muss hartgekocht sein, das Eigelb hingegen noch ziemlich flüssig. Mit einem Schaumlöffel die Eier aus dem Wasser sieben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Servieren
Auf jeden Teller drei in einer Speckscheide eingerollte Spargeln geben. Auf die Spargeln ein Ei legen. Mit dem Salat garnieren und das Dressing darübergießen. Mit ein wenig Pesto servieren.

Eigenschaften
Schwierigkeit: Leich
Anzahl von Personen 4
Vorbereitungszeit: 00:15 Std
Kochzeit: 00:25 Std
Zutaten

Spargeln:

  • 12 gleich große weiße Spargeln
  • 1 TL Butter
  • 2 EL Weißwein
  • 1 Msp. Zucker
  • Salz

Salat:

  • 100 g Brunnenkresse oder Kopfsalat, Endiviensalat, roter Lollo
  • Aromatische Kräuter je nach Saison wie Kerbel, Petersilie, Schnittlauch, usw.

Salatdressing:

  • 30 ml Weißweinessig
  • 50 ml Fleischbrühe
  • 60 ml Olivenöl
  • Salz, gemahlener Pfeffer

Verlorenes Ei:

  • 1 l Wasser
  • 3 EL Weißweinessig
  • ½ Lorbeerblatt
  • 2 Pfefferkerne
  • 4 Eier

Sonstiges:

  • 12 Scheiben Speck, dünn geschnitten
  • 1 EL Pesto

Empfohlene Unterkünfte