Möchten Sie weitere Informationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten für Villnösser Tal?

Villnöss Tourismus Genossenschaft Peterweg 10

Siehe Öffnungszeiten Wenden Sie sich an den LTO

Empfohlene Unterkünfte

Villnösser Tal, Wanderparadies im Schatten des Geislers

Das Villnösser Tal ist ein von der Landwirtschaft stark geprägtes Seitental des Eisacktals und endet am Fuße der Geislergruppe in den Südtiroler Dolomiten. Die beeindruckende Geislergruppe gehört zum Naturpark Puez-Geisler: vor Kurzem wurde in St. Magdalena in Villnöss das Naturpark Puez-Geisler eröffnet.

Das Villnösser Tal ist ein Wanderparadies in den Dolomitenbergen, dessen Schroffen Felstürme und emporragende Spitzen eine traumhafte Kulisse bilden, die je nach Sonneneinstrahlung ihre Farbe ändert.

Im ganzen Villnösser Tal entlang findet man findet idyllische Dörfer, malerische Weiler und alte Bauernhöfe mit sanften Wiesen. Villnöss ist eine der Alpine Pearls, wo sanfte Mobilität im Mittelpunkt steht. Nicht umsonst ist das Villnösser Tal ein Paradies für Bergfreunde. In diesen Bergen ist Reinhold Messner geboren und aufgewachsen, und damals wie heute gibt es unzählige Wege und Klettersteige, duftende Wälder, Jöcher, Kare und Gipfel, Almen und Hütten, die das Villnösser Tal kennzeichnen. Von der Zanser Alm starten viele Wanderwege durch den Naturpark Puez-Geisler, die bekanntesten sind der Adolf-Munkel-Weg, der Untere und Obere Herrnsteig und der landesweit erste rollstuhlgerecht angelegte Naturerlebnisweg Zans. Eine weitere schöne Wanderung geht bis zum Kirchlein St. Johann in Ranui.

Im Winter eignet sich das geheimnisvolle Tal am Fuße der bleichen Berge für beeindruckende Skitouren, Schneeschuhwanderungen und Langlaufen.

In Teis in Villnöss befindet sich das Mineralienmuseum, das Einblick in die Entstehung und Beschaffenheit der Kristalle bietet: Hier sind die bezaubernden "Teiser Kugeln" ausgestellt, Geodenhöhlen, in denen mehrere verschiedene Mineralien vorkommen können.

Villnöss Tourismus Genossenschaft

Villnöss: Berge erleben

Die Touristenregion Villnöss umfasst die Ortschaften St. Magdalena, St. Peter und Teis und ist eines der malerischsten Täler der Dolomiten mit einem außergewöhnlichen Landschaftsbild. Die prachtvolle Geislergruppe mit seinen spitzen Felstürmen ragt als Symbol über das gesamte Tal und beherrscht dessen Bild. Ein Angebot aus Sport, Natur, Entspannung und Freizeitaktivitäten für Familien bereitet einen unvergesslichen Urlaub. Im Winter gibt es vielfältige Möglichkeiten: von Skifahren über Langlaufen bis hin zu Schlittenfahrten und Schneeschuhwanderungen. Im Sommer können Sie bei Wanderungen, Ausritten mit dem Pferd, Radtouren, beim Klettern oder auf dem Klettersteig die Schönheit dieses unberührten Tales genießen. Auch für das Vergnügen von Familien ist gesorgt mit einem Erlebnispark, erdgeschichtlichen Pfaden, einem Besuch im Mineralienmuseum und einem Bauernhof.


Katalog anfordern
Montag 12:00 - 08:00 | 17:00 - 15:00
Dienstag 12:00 - 08:00 | 17:00 - 15:00
Mittwoch 12:00 - 08:00 | 17:00 - 15:00
Donnerstag 12:00 - 12:00 | 17:00 - 15:00
Freitag 12:00 - 08:00 | 17:00 - 15:00
Samstag 12:00 - 09:00 | Geschlossen
Sonntag Geschlossen | Geschlossen