Empfohlene Unterkünfte

Kastelbell-Tschars: Gastronomie, Kultur and Waalwege

Die Gemeinde Kastelbell-Tschars liegt eingebettet in der Talsohle des Vinschgaus und bietet ein buntes Freizeitangebot und viel Sehens- und Erlebenswertes.

Kastelbell-Tschars verdankt seinen Namen dem auf einem mächtigen Felsblock emporragenden Schloss Kastelbell. In Tschars kann man eine der vielen Jahrhunderte alten Kirchen im Vinschgau bestaunen: die Kirche zum Heiligen Martin stammt aus dem 16. Jahrhundert. Die beiden Ortschaften im Vinschgau sind aber nicht nur reich an idyllischen Schlössern und Kirchen, die wunderschöne abwechslungsreiche Natur ist für Genuss-Urlauber, die ausgedehnte Spaziergänge, Wanderungen, Berg und Radtouren suchen, besonders geeignet. Besonders beliebt sind die vielen Waalwege, die am Vinschger Sonnenberg bis hin zu Schloss Juval verlaufen.

Das ganze Jahr über werden in der fruchtbaren Talsohle rund um Kastelbell und Tschars qualitativ hochwertige Obst- und Gemüsesorten angebaut, die in den vielen Gastbetrieben zu leckeren Speisen verarbeitet werden. Besonders geschmackvoll ist der Kastelbeller Spargel: Bei den Spargelwochen in Kastelbell im Frühjahr erlebt es seinen Höhepunkt.