Fordern Sie ein kostenloses Angebot für Ihren Urlaub

Hotel Ratschings

Ratschings: Aktivurlaub in der Perle der Alpen

Die Gemeinde Ratschings besteht aus den Alpentälern Ridnauntal, Ratschingstal und Jaufental. In den kleinen malerischen Siedlungen der Täler findet man Ruhe und Entspannung in der wundervollen Naturlandschaft. Hier gibt es keinen Durchzugsverkehr, nur Wiesen und Berge, soweit das Auge reicht. Nicht von ungefähr werden sie auch oft als "Ruhetäler der Natur" bezeichnet.

Auf den sonnigen Wanderwegen, die über sanfte Almwiesen bis in die majestätische Gletscherwelt führen, kann man die Natur so richtig genießen.

Im Winter lockt das Skigebiet Ratschings-Jaufen mit modernen Aufstiegsanlagen und absolute Schneesicherheit zahlreiche Wintersportler an, die authentischen Pistenspaß suchen.

Ratschingstal

Im Ratschingstal kann man nicht nur Klasse Skifahren oder in urigen Berghütten einkehren, auch im Sommer bietet es aktive Highlights, die weit über das Wandern hinausgehen: Jede Menge Spaß versprechen ausgedehnte Touren auf dem Mountainbike oder hoch zu Ross. Ein einzigartiges Naturschauspiel erleben Sie in der Gilfenklamm bei Stange am Eingang des Ratschingstales. Sie ist weltweit die einzige Schlucht, die in weißem Marmor eingeschnitten ist.

Ridnauntal

Das Ridnauntal ist ein beliebtes Ferienziel für Wanderer und Alpinisten, Mountainbiker und Aktivurlauber. Im Ridnauntal kann man die faszinierende Gletscherwelt auf zahlreichen Wanderwegen im Tal und in den Bergen entdecken. Auch Mountainbiker treffen hier auf einmalige Trails mit atemberaubenden Gebirgslandschaften. Im Ridnauntal können Sie auch die beiden Schauspiele der Natur Achenrainschlucht und Burkhardklamm bewundern. Ein kulturelles Erlebnis am Talschluss ist die Bergbauwelt Ridnaun - Schneeberg in Maiern: Bei einer spannende Führung durch alte Gebirgsstollen erfährt man alles über den Bergbau. An die blühende Zeit der Bergwerke erinnert auch die hübsche Knappenkapelle St. Magdalena in Ridnaun - Gasse. In Mareit, am Eingang des Ridnauntals, thront Schloss Wolfsthurn, welches das Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei beherbergt.

Jaufental

Das Jaufental ist wahrscheinlich eines der ursprünglichsten Täler Südtirols. Weitab vom Alltagsrummel kann man hier Berge bewundern und die Schönheit der Natur genießen.

Über den Jaufenpass gelangt man ins benachbarte Passeiertal. Dieser Alpenpass ist besonders bei Motorradfahrern sehr beliebt. Im Sommer von Mitte Juni bis Mitten Juli blühen an den üppigen Berghängen unzählige Alpenrosen.