Wandern

Schutzhütte Francesco Denza in Val Stavel

Stunden:

01:00

Maximale Höhe: 2298 m
Ausgangs- und Zielort: vom Hotel aus mit dem PKW nach Vermiglio und Tonale-Pass
Tour A: Weg Nr. 206 Stavel Vermiglio.
Tour B: Weg Nr. 268 und 233 Tonale-Pass.
Gebiet: Presanella Gruppe.
Dauer: ca. 6/7 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wegbeschreibung: Vom Hotel aus fährt man mit dem PKW nach Vermiglio und Tonale-Pass.

Tour A
Von Vermiglio , Gebiet Stavel, gelangt man auf Weg Nr. 206 zum Rifugio Denza. Dauer: 3.30 Stunden.

Tour B
Von Vermiglio kommend biegt man vor dem Tonale-Pass bei der Casa Cantoniera (Straßenwärterhaus) nach links und folgt der nicht asphaltierten Straße 3 km. Von der Straße zum Flußbett des Presena geht man nach wenigen Metern nach links auf Weg Nr. 268, überquert den Rio Presena und wandert weiter bis zum Forte Pozzi (Befestigungsanlage - 2 Std.). Von der Festung Pozzi schlägt man Weg Nr. 233 ein und erreicht schließlich das Rifugio Denza (1.30 Std).