Schnalstal

Das Schnalstal ist ein sonniges Hochgebirgstal, das sich nordwestlich von Meran bei Naturns beginnend bis zu den Ötztaler Alpen am Fuße des Naturparks Texelgruppe in Südtirol erstreckt.

Das Schnalstal umfasst die malerischen Ortschaften Karthaus, Katharinaberg, Kurzras, Unser Frau und Vernagt.

Am Ende des Tales in Kurzras befindet sich die Talstation der Schnalstaler Gletscherbahnen, die hinauf auf ins Skigebiet auf den 3200 m hohen Schnalstaler Gletscher führt. Hier kann man im Winter wie im Sommer mit besten Schneeverhältnissen rechnen und Klasse Skifahren. Die Saison wird nach einer kurzen Sommerpause mit einem Snowboard-Opening und einer großen Party eröffnet. Die über 35 Pistenkilometer sind bei Snowboardfans besonders beliebt.

Am Similaun im Schnalstaler Gletscher wurde die bekannte Gletschermumie Ötzi 1991 gefunden. Der "Mann aus dem Eis" wird heute im Archäologiemuseum in Bozen aufbewahrt und kann dort bewundert werden. Im Aktivmuseum Archeoparc wird Wissenwertes über die Gletschermumie erklärt, auf dem Raupenfahrzeug "Ötzi-Express" kann man eine unvergessliche Fahrt auf den Gletscher unternehmen. Ötzis Fundstelle erreicht man auf einer aufregenden Skitour in den Ötztaler Alpen. Der Eismann hat auch dem Ötzi-Alpin-Marathon, der im Schnalstal ausgetragen wird, den Namen verliehen.

Im Sommer wird das Schnalstal zu einem Wanderparadies: Zahlreiche leichte und schwierige Wanderwege führen durch den Naturpark Texelgruppe, in die Ötztaler Alpen und entlang des Meraner Höhenweges. Schön ist die Wanderung zum türkis-leuchtenden Vernagter Stausee. Einfachere Wanderungen starten in Kurzras.

Im Juni sollten Sie unbedingt beim jahrhundertealten Schafübertrieb ins österreichischen Ventertal dabei sein.

Touren: Schnalstal

Artikel: Schnalstal

Genuss-Tour in Südtirol

Südtirol ist zweifellos ein Traum für jeden Feinschmecker. Dank der unberührten Natur, der sauberen Luft, des milden Klimas und der liebevollen Arbeit der Menschen bietet dieses Land köstliche Früchte: Südtirol ist...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...

Skijöring

Das Skijöring ist eine Wintersportart in welcher ein Skifahrer samt Schlitten von einen oder mehreren Hunden, einen Pferd oder einen Fahrzeug abgeschleppt wird. Außer den Skiern hat der Sportler auch Zügeln, die er...