Kinder in San Vigilio di Marebbe

...ein Märchen im Park

Von Juli bis August werden in San Vigilio di Marebbe Exkursionen in einer verzauberten Welt, Spiele und Unterhaltungen für Kinder organisiert.

Das Singen der Vögel, das Zirpen der Grillen, der Duft der Blumen und des Grases, und noch die Rinde der Bäume, die Tannennadeln, der weiße Stein. Und dann, in dem Schatten eines schönen Baumes, ein Märchen über das verlorene Königstum von Fanes. Oder, Spaziergänge beim Mondschein indem man den Wind auf den Spitzen der Bäume hört, in der wunderschönen Umgebung des Naturparks von Fanes-Sennes-Braies.

Wenn Sie Ihre Ferien in San Vigilio di Marebbe verbringen, eine Stelle, die nah an dem Park ist, können Sie im Juli und August an zwei verzaubernden geleiteten Exkursionen teilnehmen, um die Kinder zum Vorstellen der Naturgeheimnisse unter hölzernen Bergen und zum Bewundern des Mondes im Himmel zu bringen. Die erste Exkursion dauert einen ganzen Tag und beginnt von Pederu, m 1.545, nicht weit von San Vigilio; dann erreicht man die Hochebene von Fanes, m 2.000 und vom hier das "Murmeltiereparlament", wovon man zurück zu Pederu geht. Wenn man den Mond folgen will, im Gegenteil, fährt man aus Pederu mit der Sonne ab, man steigert zur Hütte Fanes und Lè de Limo, m. 2.159, oder, immer aus Pederu geht man hinauf zu Fondara Vedla und Senes, m. 2,126; nachdem man das Ziel erreicht hat, kann man von dem romantischen Licht der Nacht bezaubern lassen.

Die Gelegenheiten für die Kleinen enden nicht hier. Im Tannenwald Pespesc in San Vigilio im Juli und August finden die Olympischen Spiele für Kinder statt, mit vielen Spielen, Preisen und Spaß für alle.