Trient: ein magischer Weihnachtsmarkt in der Weihnachtsstadt

Die Ausgabe 2020 wurde gestrichen

In der Weihnachtszeit verwandelt sich die Stadt Trient in eine magische Krippe mit einer einzigartigen Atmosphäre voller Lichter und Tradition. Vom November bis Januar  bilden die Plätze Piazza Battisti und Piazza Fiera den Rahmen für die mehr als Stände des Weihnachtsmarktes in Trient: ein unvergessliches Erlebnis, das durch das Engagement der ganzen Stadt und der von Jahr zu Jahr immer zahlreicheren Aussteller ermöglicht wird. Aber auch die frische Luft, die schneebedeckten Gipfel, die Lichter des Marktes, die im Weiß des Schnees funkeln, schaffen einen besonderen Moment für die ganzen Familie, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

Der von APT Trento, Monte Bondone, Valle dei Laghi und Trento Fiere Spa organisierte Weihnachtsmarkt zieht jedes Jahr viele Gäste an, die von dem Angebot an Kunsthandwerk und Gastronomie sowie dem breiten Veranstaltungs- und Animationsprogramm für Erwachsene und Kinder fasziniert sind: ein reichhaltiges Programm, das Trento zu einer echten „Weihnachtsstadt“ macht.

Auch in diesem Jahr wird das Progetto Green mit besonderem Augenmerk auf die ökologische Nachhaltigkeit fortgesetzt: die Nutzung von sauberer Energie, Teller aus Brot, nachhaltige Mobilität, ökologisch zertifiziertes Papier und vieles mehr.

Für ein magisches Familienwochenende ist der Weihnachtsmarkt in Trient der perfekte Ort. Wenn Sie dazu einen schönen Tag auf Skiern oder einen erholsamen Spaziergang in der Natur kombinieren möchten, nichts einfacher als das. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Monte Bondone, ein herrliches Skigebiet, das speziell für junge Menschen und vor allem für Familien ausgestattet ist, und das Valle dei Laghi.

Der Weihnachtsmarkt: Produkte und Programm

Der Weihnachtsmarkt von Trient bietet ein unvergessliches Erlebnis: nicht nur die Ausstellung und der Verkauf von Produkten, sondern auch eine Reise durch die Region, um die hervorragende Qualität der Trentiner Produkte bei Verkostungen und Live-Vorführungen zu entdecken. Die Holzhäuschen an den beiden Hauptplätzen, Piazza Cesare Battisti und Piazza Fiera, empfangen die Besucher mit einem Wirbelwind aus Farben, Geschmacksrichtungen und traditioneller Musik.

Der Weihnachtsmarkt ist auch das Reich der Kinder: auf der Piazza Duomo, unter dem großen beleuchteten Weihnachtsbaum, wartet der Weihnachtsmann darauf, den kleinen Besuchern seines Hauses ein Bonbon oder ein Büchlein zu schenken; es gibt Workshops und Bildungsaktivitäten, die in den städtischen Museen oder auf der Piazza S Maria Maggiore stattfinden; den traditionelle Weihnachtszug für eine Rundfahrt durch die Altstadt, bei der man schöne Palazzi entdecken kann; den Zauberwald in der historischen Via Suffragio; den Punto Bimbi auf der Piazza Fiera: ein Ort für frischgebackene Mütter und Kleinkinder; Lesungen von Märchen und Erzählungen und der Lehrbauernhof in der Via Roggia.

Auf dem Markt finden jede Menge Veranstaltungen statt, von denen viele kostenlos sind: Wettbewerbe, Kunstinstallationen, Wanderkonzerte, Weihnachtslesungen, Ausstellungen und Museumsbesuche, Bauernmärkte, Solidaritäts- und Flohmärkte, Straßenunterhaltung, Führungen, Kunsthandwerksausstelungen …

Anreiseempfehlungen nach Trient

  • Auto, Bus und Wohnmobil: Autobahn A22 Brenner-Modena, Ausfahrt Trient Nord oder Süd und weiter auf der Umgehungsstraße, immer der Ausschilderung zur Altstadt folgend. Parkplätze in der Nähe des Marktes: Parkplatz mit 250 Stellplätzen beim Messegelände, Piazzale Sanseverino, Area ex Sit (Via Canestrini), Piazzale ex Zuffo (Ausfahrt der Ringstraße), Parkplatz Monte Baldo (Via Monte Baldo);
  • Zug: Historische Sonderzüge mit Wagen aus den 50-er und 60-er Jahren verbinden die Bahnhöfe von Mailand Lambrate, Lecco, Bergamo und Brescia mit Trient und fahren am 25. November, 2. und 8. Dezember. Begrenzte Plätze, Reservierung erforderlich. Mit Eurocity-Zügen auf den Strecken der DB und der ÖBB und mit Trenitialia. Vom Bahnhof sind es 5 Minuten zu Fuß;
  • Flugzeug: Verona, Bergamo, Venedig oder Mailand. Von dort aus können Sie zwischen Autovermietung, Shuttle-Bus und Zügen wählen.

Hotel Trient und umgebung