Skifahren in Andalo und Fai della Paganella im Skirama Dolomiti Adamello Brenta

Die Hochebene der Paganella, östlich von Trient, ist das Reich des Ski Alpin. Immer perfekt präparierte Skipisten aller Schwierigkeitsgrade, die sich durch die Wälder der Hochebene bis nach Andalo und Fai della Paganella schlängeln, schnelle Aufstiegsanlagen und ein effizientes Beschneiungssystem als Schneegarantie zählen zu den Stärken dieses modernen Skigebietes, das zur Skirama Dolomiti Adamello Brenta gehören. Durch den Pulverschnee wedeln wie die großen auf berühmten PIsten, wie die Piste 3-Tre, auf der große Skilegenden Geschichte geschrieben haben, oder die Olimpionica 2, die das amerikanische Nationalteam der Herren als offizielles Trainingsgelände in Europa gewählt hat.

Wenn Sie lieber Snowboarden, so steht Ihnen der Snowpark Dosso Larici zum Freeriden zur Verfügung, zum Langlaufen hingegen eignen sich zwei Langlaufloipen neben der Sportzone von Andalo, die zum Verbund SuperNordicSkiPass gehören: Die erste verläuft rund um den See, die zweiten erstreckt sich durch die Wälder des Naturparks Adamello Brenta. Die kleinen Gäste erleben Spiel und Spaß im Paganella Fun Park und im Skikindergarten Pinocchio Club, damit die Eltern in aller Ruhe Skifahren können.

Mehr als nur Skifahren

Besonders umfangreich ist das Alternativangebot zum Skifahren: Skitouren und Schneeschuhwanderungen im wunderschönen Naturpark Adamello Brenta, Ice Racing Cart, romantische Pferdekutschenfahrten und atemberaubende Motorschlittenfahrten oder auf den Schneekatzen, und natürlich auch Eisklettern, Rodeln oder Erlebniswege, die auch für Winterspaziergänge geeignet sind.

Öffnungszeiten und Anzahl der Pisten

Vom 23. November 2019 bis 31. März 2020

Andalo-Fai della Paganella: 11 blaue, 24 rote und 2 schwarze

Reiseziele: Skigebiet Paganella