Winter Marathon

18 September 2019

Wie jedes Jahr eröffnet das Winter Marathon offiziell die Saison der Wettbewerbe für historische Fahrzeuge. Das Rennen wird wie immer in Madonna di Campiglio statt finden, und zwar am 23., am 24., am 25. und am 26. Januar 2020. Ungefähr 200 Autos sind angemeldet, die Höchstzahl wurde also erreicht, und viele Fahrzeuge davon sind aus der Vorkriegszeit. Die Route sieht eine Strecke von 400 Km vor, auf Verkehrsoffenen Straßen, und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 Km pro Stunde.

PROGRAMM

Donnerstag, 23. Januar

Von 11.00 bis 17.30: Zusammentreffen aller Teilnehmer bei Savoia Palace Hotel in Madonna di Campiglio. Sportchecks, Auslieferung des Teilnahmekits mit Startnummern, Roadbook und exklusiven Geschenken. Technische Kontrollen auf der nahen Piazza Brenta Alta

Um 19.30: 1. Etappe: Start von Piazza Righi in Madonna di Campiglio

Um 21.00: Abendessen am Ristorante La Baracca auf dem Tonale Pass

Um 23.00: Ankunft der ersten Fahrer in Piazza Righi in Madonna di Campiglio. Übernachtung im Hotel

Freitag, 24. Januar

Um 12.00: Mittagessen im Hotel

Um 13.30: 2. Etappe Start von Piazza Righi in Madonna di Campiglio

Um 20.00: Abendessen am Chalet Gerard auf dem Passo Gardena

Um 20.50: Vorbeifahrt des ersten Fahrzeug in Piazza San Antonio in St. Ulrich

Um 22.00: Vorbeifahrt des ersten Fahrzeug in PiazzaWalther in Bozen

Um 24.00: Ankunft in Piazza Righi in Madonna d Campiglio. Übernachtung

Samstag, 25. Januar

Um 12.00: Mittagessen in Hotel

Von 12.30 bis 13.00: Anfahrt auf dem gefrorem See in Madonna di Campiglio

Um 13.15: Siegespreis Blizz Timing. Reserviert für Vorkriegsfahrzeuge, die am Wintermarathon teilnehmen

Um 13.30: Siegespreis Eberhard. Direkte Ausscheidungsherausforderung für die ersten 32 klassifizierten Mannschaften

Um 19.00: Preisverleihung und Gala Abendessen am Kongresshaus PalaCampiglio. Übernachtung.

Sonntag, 26. Januar

Um 09.00: Übernachtung und auf Wiedersehen bei der Ausgabe 2021!

Hotel: Madonna di Campiglio und umgebung