Klettersteige in den Dolomiten: entdecken Sie die Beste

Die Klettersteige sind gesicherte Wege auf felsigen Wänden mit Metalldrahte, Treppchen und anderen festen Verankerungen wie Holzstege und Hängebrücken ausgestattet. Um sicher zu reisen, musst du dich mit der richtigen Ausrüstung ausrüsten: Helm und Klettergurt, Kletterhandschuhe, Schnur, Karabiner, Steigklemme, Steigeisen und Stirnlampe. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade: leicht, mittelschwer, schwierig, sehr schwierig und extrem schwierig. Kletterer aus aller Welt fahren in die Dolomiten, um sich die aufregendsten und spektakulärsten Klettersteige in Trentino, Südtirol und Belluno zu stellen. Hier finden Sie eine Liste der attraktivsten Ferrate mit entsprechenden Informationen, um Ihren Urlaub in den Bergen besser zu organisieren

Touren

Artikel

Der Dolomitenpass für diejenigen, die das Wandern lieben

Der Dolomitenpass
Basierend auf dem Konzept eines konventionellen Reisedokuments, wurde vor ein paar Jahren der Dolomitenpass ins Leben gerufen. Für diejenigen, die viel reisen ist ein Reisepass...

Puez-Geislergruppe

Diese zwei Gebirgsgruppen gehören zu den Dolomiten von Gröden und des Fassatals, sie bilden eine fast geschlossene Struktur die im Norden vom Villnösser Tal, im Süden von Gröden und im Osten vom Gadertal begrenzt...

Der Antelao

Der Monte Antelao gehört zu den wichtigsten Gipfeln der Belluneser Dolomiten und herrscht über das gesamte Val Boite Tal. Richtung Westen überschaut er das Ampezzo Tal, Richtung Nordosten das Val d'Oten Tal. Mit...