Villanders

Villanders liegt zwischen Klausen und Brixen am sonnigen Osthang der Sarntaler Alpen und erstreckt sich vom Eisack bis zur Villanderer Alm, von Obstwiesen über Weinberge, Felder, Kastanienhaine, Wiesen und Wälder bis in die Felswelt der Südtiroler Alpen.

Wie Funde beweisen, gab es in Villanders bereits in der Stein-, Bronze-, Eisen- und Römerzeit Siedlungen. Aber auch später wurde in Villanders Geschichte geschrieben. Während der Napoleonischen Kriege verteidigten hier Männer und Frauen ihr Dorf vor den Angriffen der Franzosen, an die heute beim Rabensteiner Kofel ein Phyllitbrocken erinnert, der "Weiberwacht zu Villanders" genannt wird.

Im späten Mittelalter entstand oberhalb des Dorfes das Pfunderer Erzbergwerk, in dem Blei-, Kupfer- und Silbererze abgebaut wurden.

Villanders ist aufgrund der zwei schlanken gotischen Türmen im Ortskern kaum zu übersehen. Der Gasthof "Zum Steinbock" in der Dorfgasse wurde vom Maler Franz von Defregger als Hintergrund für sein Werk "Das letzte Aufgebot" gewählt.

In Villanders herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima, das sogar Reben bis auf 700 m ü.d.M. gedeihen lässt. Den einheimischen Wein, den "Nuin", können Sie im Herbst beim traditionellen Törggelen zu Speck und Kastanien genießen.

Villanders ist ein fabelhaftes Wandergebiet. Bei den Wanderungen werden Sie immer von einem wunderbaren Panorama auf die Dolomiten begleitet. Vor allem die Villanderer Alm auf den Sarntaler Alpen, die zweitgrößte Alm Europas, ist ein Wanderparadies mit zahlreichen Wegen, urigen Almhütten und Mountainbikemöglichkeiten. Wege führen zur Totenkapelle, zum Latzfonser Kreuz, dem höchsten Wallfahrtsort Europas, und zum Rittner Horn. Im Mittelgebirge gibt es auch gemütliche Wanderungen wie etwa den Keschtnweg.

Nicht verpassen sollten Sie die Blüte der Zwetschgenbäume im Frühling und die Alpenrosenblüte im Sommer.

Im Winter gibt es auf der Villanderer Alm zahlreiche Langlaufloipen und Möglichkeiten zum Schneeschuhwandern.

Hotel

Events

Weitere Unterkünfte

Touren

Artikel

placeholder

Villanders

Villanders liegt zwischen Klausen und Brixen am sonnigen Osthang der Sarntaler Alpen und erstreckt sich vom Eisack bis zur Villanderer Alm, von Obstwiesen über...

placeholder

Südtirol

Wenn Sie Ihre Ferien in Südtirol verbringen, werden Sie eine faszinierende Bergwelt entdecken, mit einigen der schönsten Dolomitengipfeln. Dieses Gebiet ist unberührt und völlig gebirgig, und seinen Zauber kann man...

placeholder

Eisacktal - Brixen und Umgebung

Das Eisacktal beginnt am Brenner und erstreckt sich bis zur Südtiroler Landeshauptstadt Bozen. Der Abschnitt südlich des Brenners bis nach Franzensfeste wird Wipptal genannt, ab Brixen bis Barbian spricht man...