Empfohlene Unterkünfte

San Martino di Castrozza: Winter auf perfekten Pisten und Klettern im Sommer

San Martino di Castrozza liegt in einem grünen Talbecken am Fuße der bekannten Palagruppe im Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino im Trentino und beeindruckt mit einem einzigartigen Panorama auf die Bergspitzen der Dolomiten wie Cimon della Pala, Vezzana, Rosetta, Sass Maor, Val di Roida, Madonna und Colbricon.

San Martino di Castrozza wurde sehr früh von Pionieren des Alpinismus, aber auch Edelleuten und Künstlern besucht und ist heute der bekannteste Ferienort der Dolomiten.

Die Ortschaft San Martino di Castrozza im Val di Primiero Tal entstand dank des Hospiz der Heiligen Martino und Giuliano, das den Reisenden, die über den Passo Rolle das Fleimstal erreichen wollten, Unterkunft bot. Heute erinnert noch die alte Brücke an frühe Zeiten.

Die Skigebiete Passo Rolle und San Martino di Castrozza gehören zum Skikarussell Dolomiti Superski. Zahlreiche Unterkünfte und Luxushotels, bestens präparierte Pisten, modernste Aufstiegsanlagen und ideale Schneebedingungen machen aus San Martino di Castrozza einen vielbesuchten Winterort. Langläufer bewegen sich entlang der rund 30 km Loipen in zwei Langlaufzentren, die sich vorwiegend durch den Naturpark Paneveggio-Pale di San Martino schlängeln. Auch bei Skitouren, Winterwanderungen und Schneeschuhwanderungen und Eisklettern genießt man die einzigartige Landschaft.

Neben Winterspaß biete San Martino di Castrozza typische Restaurants, in denen man mit Schmankerln verwöhnt wird, schmucke Geschäfte, die zum Shoppen einladen, und zahlreiche Events, die Gäste von überall her anlocken.

Im Sommer eignet sich die Dolomitenlandschaft zum Klettern und Wandern, die auf den Spuren der ersten Alpinisten über Wanderwege und Klettersteige die imposante Bergwelt der Dolomiten entdecken, bis hinauf zu bizarren Gipfeln, oder über Wiesen und Almweiden, zum schönen Bergsee von Calaita oder zum Biotop Prà delle Nasse. Zu Einkehren gibt es viele einladenden Almen und Hütten, in denen zünftig aufgetischt wird.