Rezept: Ciaroncié/Cajoncìe aus Moena

Methode

Die Kartoffeln kochen, mit der Kartoffelpresse zerdrücken und das Mehl, die Eier und das Salz dazugeben. Die Masse vermischen und den Teig mit dem Nudelholz ausrollen. Den ausgerollten Teig in 10 cm große Quadrate schneiden. Den Spinat kochen, abseihen und im Butter schmoren. Je einen Löffel Spinat auf jedes Teigquadrat geben und die Taschen an den Rändern schließen. Die Teigtaschen im Salzwasser wenige Minuten kochen und anschließen in der Butter schmoren lassen. Mit reichlich Parmesankäse bestreuen.

Eigenschaften
Schwierigkeit: Leich
Anzahl von Personen 4
Vorbereitungszeit: 01:15 Std
Kochzeit: 00:45 Std
Zutaten
  • 300 g Kartoffel
  • 30 g Weißmehl
  • 30 g Butter
  • 400 g Spinat
  • 1 Ei
  • Parmesan, gerieben
  • Ausreichend Salz

Empfohlene Unterkünfte