Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage ist eine Massage, die mit warmen oder kalten Lava-, Vulkan- oder Basaltsteinen durchgeführt wird, die auf dem Körper aufgetragen werden und somit Muskelschmerzen, Rheuma, Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit und Depression lindern. Sie bewirkt ein ganzheitliches Wohlbefinden, das sich auch auf die Seele widerspiegelt.

Die Massagetechnik des Hot Stone stammt aus alten indianischen, ägyptischen und sumerischen Bräuchen, die die Heilkraft der Steine entdeckt hatte, die Wärme aufnehmen und abgeben: Die Massage kann nämlich sowohl mit warmen als auch mit kalten Steinen durchgeführt werden.

Bei der Massage mit warmen Steinen benutzt man meist Lavasteine, die im Wasserbad auf 65-79°C erwärmt werden. Auf den zu behandelnden Stellen wird vorerst warmes Öl aufgetragen, um die Haut auf die Massage vorzubereiten. Die Steine geben so lange Wärme ab, bis sie gänzlich auskühlen und durch andere warme Steine ausgetauscht werden. Die Behandlung ist bei Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Depression und Schlaflosigkeit ratsam. Wer an Krampfadern leidet, sollte eine Massage mit kalten Steinen bevorzugen. Bei dieser Art von Massage werden weiße Steine wie Quarz verwendet, die in Eis abgekühlt werden und den Kreislauf anregen und vor allem die Muskeln straffen.

Hotel