Vintl

Vintl liegt im Eisacktal am Eingang des grünen Pustertales in Südtirol: Von hier aus kann man das Pfunderertal und das Dorf Terenten erreichen, das als auch Sonnenterrasse des Pustertals bekannt ist.

In Ober- und Niedervintl findet man stattliche Ansitze und Häuser und viele traditionsreiche Bauernhöfe. Die idyllische Landschaft präsentiert sich den Gästen sehr vielfältig und gerade dadurch wurden Vintl und das nahe Pfunderertal ein beliebtes Feriengebiet für Genießer und Naturliebhaber.

Viele Wanderwege beginnen im Dorf und führen durch Felder und Wälder. Sehr schön ist die Wanderung zum idyllischen Vintler Wasserfall. An Vintl fährt auch der Pusterer Radweg vorbei, der von Brixen bis nach Lienz in Osttirol verläuft.

Ein kleiner Hingucker ist die alte barocke Pfarrkirche in Niedervintl, dessen Ölbrunnen Heilkräfte nachgesagt werden. Zwischen den Fraktionen Nieder- und Obervintl an der Pustertaler Staatsstraße befindet sich das Lodenmuseum, in dem die Arbeitsschritte von der Wolle bis zum Mantel anschaulich erklärt werden.

Neben der Höfewanderung im Weitental ist aber vor allem das Pfunderertal ein kleines Juwel mitten in der traumhaften Berglandschaft. Die Zeit scheint stehengeblieben zu sein. Verlassene Täler, weitläufige Almen, einsame Seen, Gipfel und Gletscher bieten sich hier Wanderfreunden an. Besonders für leidenschaftliche Alpinisten ist der Pfunderer Höhenweg, dessen Höhepunkt der Hochfeiler bildet.

Im Winter liegt Vintl besonders günstig zwischen den Skigebieten Gitschberg-Jochtal, Plose und Kronplatz. Auch Naturrodelbahnen und Langlaufloipen gibt es in der Nähe. Für Skitouren und Wasserfallklettern eignen sich die Pfunderer Bergwelt, aber auch für lange Schneeschuhwanderungen in der unberührten Natur. Zum Einkehren findet man auf urigen Almen und Höfen eine warme und einladende Stube.

Events: Vintl

Touren: Vintl

Artikel: Vintl

Genuss-Tour in Südtirol

Südtirol ist zweifellos ein Traum für jeden Feinschmecker. Dank der unberührten Natur, der sauberen Luft, des milden Klimas und der liebevollen Arbeit der Menschen bietet dieses Land köstliche Früchte: Südtirol ist...

Das Törggelen, eine alte Tradition

Das Törggelen ist ein beliebter Südtiroler Brauch. Aus dem lateinischen "torculum" abgeleitet nennt man die Traubenpresse im Südtiroler Volksmund auch heute noch "Torkl" oder...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...