debug:0 - 2017-07-28 10:47:45

Venas di Cadore

Venas di Cadore ist ein kleiner Ortsteil der Gemeinde Valle di Cadore und liegt am Anfang des Tals Valle del Boite, am Füße des Bergs Antelao. Der Dorf ist klein und doch lebendig, und liegt auf einer sonnigen Lage in der Nähe des Sees Lago del Centro Cadore.

Die typischen Häuser in der Dorfsmitte, die Pfarrkirche mit einem Werk von Francesco Vecellio (Bruder Tizians) sind für Spaziergänge ideal, während man in der Umgebung viele Sportarten treiben kann.

Erstens Radfahren, auf dem schönen Radweg La lunga via delle Dolomiti (Langer Weg der Dolomiten) oder wandern in den Pfaden in den umliegenden Bergen. 

Im Winter stehen einige Loipen zur Verfügung.

Im Dorf findet man auch zwei militärische Gebäude, die einst Teil der Festungsanlage Ridotto Cadorino waren: Pian dell'Antro und die Kaserne Col Sant'Anna.

Touren: Venas di Cadore

Artikel: Venas di Cadore

Der Antelao

Der Monte Antelao gehört zu den wichtigsten Gipfeln der Belluneser Dolomiten und herrscht über das gesamte Val Boite Tal. Richtung Westen überschaut er das Ampezzo Tal, Richtung Nordosten das Val d'Oten Tal. Mit einer...

Der Pelmo

Der Pelmo gehört zu den beliebtesten Gipfeln der Belluneser Dolomiten und erhebt sich zwischen das Val di Zoldo Tal, das Val Boite Tal und der Ortschaft Selva di Cadore.
Dieser legendäre Massiv ist wegen seiner...

Klettern in Cadore

Das Gebiet Cadore unterscheidet sich in mehreren kleineren Bereichen: das "Basso Cadore" (das südlichste Teil, bis nach Pieve di Cadore) wo die Kletterrouten eher Forschungswege sind und der...