Das Abenteuer der Glaskunst

Wo:

Trento

Unter dem Motto "Das Abenteuer der Glaskunst. Von der Renaissance bis zum 20. Jahrhundert zwischen Venedig und fremden Welten" wird vom 16. Juni bis zum 7. November im Schloss Buonconsiglio in Trient eine ganz besondere Ausstellung auf den Spuren der Glaskunst und der weltbekannten Meister von Venedig abgehalten.

Die Ausstellung findet im Schloss Buonconsiglio und in den Räumlichkeiten von Schloss Thun im Nonstal statt und ist in mehreren Sektionen unterteilt: Es werden die Kunst des Glashandwerks aufgezeigt, die Herstellung der Rohstoffe und von Gläsern für den Haushalt, sowie die Kunst der Glasperlen, welche unter anderem als Hintergrund für einzigartige Bilder und Kompositionen dienen.

Meisterwerke der Renaissance aus venezianischen Museen, eine Fülle von Perlen, Glasfenster aus dem 16. Jahrhundert, faszinierende Glasperlenketten und sogar die Glasflöte, die Napoleon nach der Niederlage von Waterloo beschlagnahmt haben soll, können im Rahmen der Ausstellung bewundert werden.

Überdies wird im August jeden Tag das Theaterstück "Glass" aufgeführt, welches von der Gruppe L'uovo Teatro Stabile di Innovazione aus Aquila inszeniert wird.