von 10.01.2012

Trient, beste menschengerechte Stadt

Vor einigen Tagen wurde der 13. Jährliche Bericht über die Lebensqualität veröffentlicht. Diese Meldung wurde von der Universität La Sapienza in Rom verfasst und stellte somit klar dass Trient die beste menschengerechte Stadt Italiens ist, und zwar zum zweiten mal in zwei Jahren. Ein wichtiges Ergebnis dass so die Platzierungen der vergangenen Jahren festigt und verbessert: in der Tat ist Trient nie unter den 7. Platz gesunken.

Dieses Zeugnis gewinnt heute an noch mehr Wert da im Bericht sehr bestimmte Klassifizierungsmaßstäbe festgelegt wurden so dass die Nachforschung noch zuverlässiger erscheinen konnte. Insbesondere wenn man bedenkt dass in diesem Krisezustand viele Städte an Boden verloren haben in den Klassifizierungen der letzten Jahren.

Die Ermittlung beweißt noch einmal den extremen Unterschied zwischen Norden und Süden: In 2011 lebt man viel besser im zentralen und östlichen Alpengebiet als im Süden. Nach Trient kommen: Bozen, Pordenone, Mantova und Reggio Emilia. Letzte Stadt in der Liste ist Trapani.