Wandern

Wanderwege des Naturpark Texelgruppe: Ausflug im Pfossental

Stunden:

01:00

Eine Querung des Parkgebietes in West-Ost Richtung ist durch das einsame Pfossental über das Eisjöchl ins Pfelderertal möglich. Eine schmale, aber gut befahrbare Straße zweigt vom Schnalstal kurz vor Karthaus ins Pfossental ab.

Wir fahren bis Voderkaser (1.693 m), die höchstgelegene Ansiedelung des Pfossentales. Hier endet die Straße und es geht zu Fuß auf Weg Nr. 39 weiter. In eineinhalb Stunden führt der Weg taleinwärts bis Mitterkaser, weiter zur heutigen Rableit Alm und schließlich zum Eishof.

Der Weg Nr. 39 führt in zweieinhalb Stunden vom Eishof zum Eisjöchl (2.908 m) hinauf. Vom Eisjöchl (2.895 m) führt ein steiler Abstieg (Weg Nr. 8) zunächst zur Lazinser Kaser (1.860 m) und weiter nach Lazins und Pfelders.