Höhenweg

Höhenweg nr. 10: von Bozen bis zum Gardasee

Schwierigkeitsgrad:

Mittel

Länge:

200 km

Stunden:

03:00

Der Höhenweg nr. 10 verläuft entlang der Zinnen des Etschtals, außerhalb des Zentralteils der Dolomiten und parallel zum Höhenweg nr. 6 über die Karnische Alpen.

Ausgangspunkt vom längsten Höhenweg der Dolomiten (200 km) ist Bozen und Ziel die Ortschaft Gardone Riviera am Gardasee. Hier die Etappen in großen Zügen: Mendelkammüberschreitung, Brenta-Dolomiten Durchquerung, Überschreitung der Val di Ledro Alpen.
Trotz der relativ einfachen und kurzen Etappen gibt es auch einige lange und kritische Stellen die man aber auch dank einiger Varianten vermeiden kann.

Bemerkungen:
Dieser emotionsreiche Höhenweg ist schwierig und tückisch, er eignet sich eher für diejenige die viel Erfahrung im Klettern haben und guten Orientierungssinn besitzen. Für einige Etappen braucht eine sehr gute Ausdauer.

Technische Daten

Strecke: von Bozen (266 m) bis Gardone Riviera (85 m)
Etappen: 28
Streckendauer: 18 Tage

Etappen

Bozen - Andrian
12 km, mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Andrian - Predonico
2 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 530 m

Predonico - Penegal
4-5 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 1320 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 380 m

Penegal - Mendelpass
45 min Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergab: 370 m

Mendelpass - Überretscher Hütte
2 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 440 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 30 m

Überretscher Hütte - Predaia Hütte
3,5-4 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 450 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 820 m

Predaia Hütte - Sfruz
1 Stunde Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 15 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 400 m

Sfruz - Cles
Kurze Strecke die man mit dem Bus machen kann (Busfahrten mehrmals am Tag)

Cles - Peller Hütte
4 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 1360 m

Peller Hütte - Graffer Hütte
10-11 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 1150 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 930 m

Graffer Hütte - Tuckett Hütte
1 Stunde Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 230 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 230 m

Tuckett Hütte - Brentei Hütte
1,5 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 140 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 220 m

Brentei Hütte - Pedrotti Hütte
1,5 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 370 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 60 m

Pedrotti Hütte - Agostini Hütte
2,5 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 290 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 380 m

Agostini Hütte- XII Apostoli Hütte
2 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 450 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 370 m

Rifugio XII Apostoli - Larzana
5 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 190 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 1720 m

Larzana - Preore
45 min Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergab: 460 m

Preore - Zuclo
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 70 m

Zuclo - Malghe Stabio
2,5-3 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 860 m

Malghe Stabio - Pernici Hütte
8,5 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 1240 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 1090 m

Pernici Hütte- Pieve di Ledro
2 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 1070 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 140 m

Pieve di Ledro - Garda Hütte
4,5-5 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 1160 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 130 m

Garda Hütte - Magasa
6 Stunden Laufzeit

Magasa - Capovalle
3,5-4 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 500 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 580 m

Capovalle - Passo Cavallino
1,5 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 250 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 70 m

Passo Cavallino - Pirlo Hütte
4 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergauf: 420 m
Gesamt Höhenunterschied bergab: 350 m

Pirlo Hütte - Trattoria Colomber
Etwa 2 Stunden Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergab: 760 m

Trattoria Colomber - Gardone Riviera
Etwa 1 Stunde Laufzeit
Gesamt Höhenunterschied bergab: 320 m

N.B. Bevor Sie den Wanderweg übernehmen, sollten Sie sich über das Wetter erkundigen und die Öffnung der Unterkünfte und deren Verfügbarkeit überprüfen.