debug:0 - 2017-06-23 12:15:56

Torbole zwischen Natur und Sport: Segeln, Windsurfen und Events

Torbole liegt am Gardasee, im Trentino, am Fuße des Monte Baldo. Der malerische Hafen und die farbigen Häuser im Hintergrund bilden ein kleines Amphitheater am nord-östlichen Ufer des Gardasees.

Torbole am Gardasee ist bei Windsurfern und Seglern weit über die Grenzen bekannt. Die vielen günstigen Winde wie der Pelèr am Morgen oder die Ora am Nachmittag, die immer zur gleichen Zeit über den nördlichen Teil des Gardasees wehen, bieten mit Windstärken zwischen 5 und 7 Bft die perfekten Voraussetzungen zum Segeln oder Surfen. Nicht von ungefähr befinden sich in der Ortschaft Torbole zahlreiche Windsurfschulen, und internationale Events wie das alljährliche Surffestival locken Menschen aus allen Nationen an.

Wer lieber an den Ufern des Gardasees aktiv ist, hat hier die Qual der Wahl: Am Fuße des Monte Baldo und im Naturparkgebiet kann man Wandern, Klettern und Mountainbiken. Wunderschön sind die Uferpromenade und die vielen Spazierwege durch die typischen Olivenhaine, die im mediterranen Klima des Gardasees bestens gedeihen. Der Naturpark um den Monte Baldo wird aufgrund seiner Artenvielfalt auch "garten Europas" genannt, kleine Schmuckstücke sind auch der Busatte Park und das Naturschauspiel der "Marmitte dei Giganti", der Gletschermühlen.

Das kleine Fischerdorf an den Ufern des Gardasees wurde bereits vor einigen Jahrhunderten von mitteleuropäischen Reisenden, vor allem aber bekannten deutschen Künstlern aufgesucht, die sich öfters in der Casa Beust trafen. Sogar Johann Wolfgang von Goethe war hier zu Besuch: Eine Gedenktafel in Torbole erinnert an seinen Aufenthalt.

Einen beeindruckenden Ausblick auf den Gardasee hat man von der Ruine von Castel Penede, auf einem Felsvorsprung über Torbole.

Events: Torbole

Touren: Torbole

Artikel: Torbole

Genuss-Tour im Trentino

Das Gebiet des Trentino ist nicht nur wegen seiner Landschaften und seiner Geschichte, sondern auch wegen seiner Weine und Speisen interessant. Seine Seen, seine Täler und seine Bergen verbergen nämlich einen...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...

Die trentiner Küche

Die Trentiner teilen einen großen Teil ihrer Geschichte mit den Südtirolern, sind aber gleichzeitig ein eigenständiges Land geblieben. Dieses Durchzugsland beherbergt eine reichhaltige Kultur und kulinarische Genüssen...