Strembo

Strembo ist eine kleine Ortschaft im Nordwesten des Trentino, im Val Rendena Tal, umgeben von faszinierenden Bergen wie Adamello, Presanella und Brenta-Dolomiten.

Das Dorf hat eine lange Geschichte, die sich heute in den steilen Gassen, großen und alten Häusern widerspiegelt. Erwähnt wurde Strembo bereits im 13. Jahrhundert. Früher waren die meisten Bewohner Ziegenhirten, im Winter zogen sie hingegen als Scherenschleifer durch die Gegend. Neben der Landwirtschaft spielte hier auch die Holzwirtschaft eine wichtige Rolle.

In Strembo befindet sich heute der Verwaltungssitz des Naturparks Adamello-Brenta, des größten Naturschutzgebietes des Trentino, in dem es zahlreiche Wandermöglichkeiten und Mountainbike-Strecken gibt.

Dank einer Tag und Nacht bewachten Absperrung gelang es Strembo, frei und unabhängig zu bleiben, sogar die Pestepidemie im Jahre 1630 konnte ihm nichts anhaben.

Ein wahres Schmuckstück ist die mittelalterliche Pfarrkirche S. Tommaso, die einen wunderschönen Flügelaltar beherbergt. Der Schutzpatron des Dorfes, der Heilige Thomas, wird am 3. Juli gefeiert.

In Strembo kann man Tennis spielen, fischen auf dem Fluss Sarca, Golf spielen im Golf Club Rendena. Der Radweg entlang des Flusses, von Villa Rendena bis Carisolo, ist besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Viele Events werden das ganze Jahr über veranstaltet: Das Mountainbike-Rennen "24ore Val Rendena" Ende August und Anfang September, oder Ende Dezember "Una sera tra i purcei", ein kulinarischer Abend mit traditionellen Köstlichkeiten, der den ausgewanderten Wurstwarenhändlern gewidmet ist.

 

Events: Strembo

Touren: Strembo

Artikel: Strembo

Genuss-Tour im Trentino

Das Gebiet des Trentino ist nicht nur wegen seiner Landschaften und seiner Geschichte, sondern auch wegen seiner Weine und Speisen interessant. Seine Seen, seine Täler und seine Bergen verbergen nämlich einen...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...

Langlauf auf den Campiglio - Val Rendena Tal

In Madonna di Campiglio gibt es seit 1998 einen modernen und ausgestattenen Langlaufzentrum, das Malghette, in der Nähe vom Campo Carlo Magno Pass. Das Zentrum, wurde nach dem nordischen Architekturstil erbaut und...