St. Lorenzen

St. Lorenzen liegt unweit von Bruneck in der Mitte des Pustertales, wo der Gaderbach in die Rienz mündet, in der Ferienregion Kronplatz in Südtirol.

Noch heute zeugen in St. Lorenzen Meilensteine und Ausgrabungen von der römischen Militärstation "Sebatum". Auf dem Archäologischen Lehrpfad werden die verschiedenen Zeitepochen, die St. Lorenzen geprägt haben, auf elf Schautafeln erklärt.

Die Marktgemeinde besteht aus mehreren Dörfern und Weilern, die von der gigantische Rieserfernergruppe im Norden und von den Dolomitengipfeln im Süden überragt werden. Im Süden zweigt auch das Gadertal ab.

Über St. Lorenzen thronen die beiden Schlösser Michelsburg und Sonnenburg, weiters sind auch die Wallfahrtskirche Maria Saalen, das Antiquarium mit seinen Schätzen und die Heldengedenkstätte einen Ausflug wert.

Die Pfarrkirche mit den zwei ungleichen Türmen beherbergt die Reste eines Flügelaltars, den der Brunecker Bildhauer Michael Pacher geschnitzt hat.

St. Lorenzen ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im grünen Pustertal und in den nahen Bergen. In wenigen Minuten erreicht man die Talstation des Skigebiets Kronplatz, das mit dem Skikarussell Dolomiti Superski verbunden ist und Winterspaß pur verspricht.

Touren: St. Lorenzen

Artikel: St. Lorenzen

Genuss-Tour in Südtirol

Südtirol ist zweifellos ein Traum für jeden Feinschmecker. Dank der unberührten Natur, der sauberen Luft, des milden Klimas und der liebevollen Arbeit der Menschen bietet dieses Land köstliche Früchte: Südtirol ist...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...

Historische Genüsse des Südtirols

Die geographische Lage Südtirols im Grenzgebiet des deutsch-österreichischen und italienischen Kulturraums ließen eine ebenso reiche wie vielfältige Küchenkultur entstehen. Der größte Teil der Bevölkerung (bis...