Skitouren in Alpago

Wo es liegt

In Alpago schneit es häufig sehr stark und diese niedrigen aber steilen Berge versichern daher eine große Auswahl an Strecken für die Skitouren.
Die technischen Niveaus sind meistens von mittlerem-hohem Schwierigkeitsgrad.Einfach ist Monte Guslòn und die naheliegende Cima delle Vacche, man fährt von Col Indes von Tambre ab.
Mittelschwer ist der Aufstieg zum Crep Nudo und den nahen Erhebungen von Capèl Grant. Etwa anspruchsvoller ist Col Nudo (man fährt sowohl von Plòis als auch von Montanès San Martino ab); schwer sind Monte Teverone und die Abhänge, die nach und nach bis zum Salàtistal gehen.
Einige Gebiete karstigen Ursprungs in Alpago sind nur befahrbar, nachdem es stark geschneit hat, so daß die Dolinen und die Löcher des Bodens mit Schnee bedeckt sind; also Vorsicht und Aufpassen!