Skitouren im Gadertal

Von der Hochebene von Gardenacia fallen verschiedene enge, tiefe Täler ab, die lange Annäherungsstrecken verlangen. Vom Nordhang der Ciampeischarte ausgehend von Kollfuschg gelangt man in Wolkenstein, oder vom Nordhang der Puezscharte kommt man in Pedratsches an, immer ausgehend von Kollfuschg.

Auf der gegenüberliegenden Talsseite bieten die steilen und hohen Fanis-Ketten wenig an, außer der bekannten Skipiste von Lagazuoi.
Das ganze Fanes- und Sennesgebiet ist hingegen ein echtes Paradies für die Skitouren. Es ist hinzu mit dem Schneekatzedienst von Pederü (Gemeinde St. Vigil in Enneberg) erreichbar und die Berghütten sind über Weihnachten und im Frühling geöffnet. Von hier aus, wenn man gut ausgerüstet ist, kann man hinaufsteigen und leichte, panoramische Gipfel erreichen (Ciaval, Piz d'la Varela, Monte Cavallo, Col Bechei, Muntijela de Senes, Muntijela de Fanes).