Telemark: eine alte aber sehr elegante Disziplin!

Telemark ist die norwegische Region, wo das Ski fahren geboren wurde, aber es ist auch die älteste Skitechnik, die zurück zum Jahr 1860 geht. Es ist die älteste Methode, die verwendet wird, um eine bequeme Änderung der Richtung mit den Skiern vorzunehmen.
Auch mit dem Namen von " Freieferseski " bekannt, ist es Ski in Freiheit. Tatsächlich erlaubt diese Disziplin, auf alle Sorte Schnee und in jener Bedingung Ski zu laufen, auch ohne Aufstiegsanlage, dank den Skischuhe, die die Ferse frei lassen und erlauben zu gehen.

Es gibt nicht festgelegte Richtlinien, um Telemark zu üben. Flexibilität ist einer der wichtigeren Aspekte von Telemark, und es ist ein Sport, der für alle geeignet ist, die möchten, in einer unterschiedlichen, herausforderndsten und ermüdendsten Weise, Ski fahren zu lernen.

Die moderne Ausrüstung, die der alte ähnlich ist, unterscheidet sich von dieser für die Stoffe. Tatsächlich sind die alten hölzernen Skier und die ledernen Schuhe von Produkten ersetzt worden, die denen für Abfahrtsski ähnlich sind. Die Bindungen werden in solcher Weise strukturiert, dass die Ferse entblockt wird, um die Faltung zu erlauben, und die Skischuhe, normalerweise aus Plastik, haben eine längere Spitze als die normale.

Telemark ist vor kurzer ein olympisches Spezialgebiet geworden, obwohl es noch nicht viel weitverbreitet ist.

Schauen Sie unter den Skigebieten der Dolomiten das passendste zu Ihrer Notwendigkeit, Liebhaber von Telemark...