Langlauf in Sappada

Es eine lange und faszinierende Loipe (15 km) die auch für internationale Rennen Verwendung findet. So trainieren hier unsere weltbesten Champions, die Mythen des nordischen Langlaufrennens, wie Maurilio De Zolt, Silvio Fauner und Pietro Piller Cottrer.

Die Loipe erstreckt sich über das gesamte Tal, zweigt aber in kleineren Loipen und ist daher auch für die gemütlichen Läufer geeignet.

Oft finden in Sappada/Pladen nationale und internationale Rennveranstaltungen statt. 2001 wurden bereits die nationalen Ski Nordisch-Meisterschaften ausgetragen.

Nennenswert auch das moderne Langlaufstadion, worüber Sappada/Pladen verfügt. Außer dem Skilanglauf, der in Sappada wirklich weit verbreitet ist und großen Erfolge zu verbuchen hat, bestehen ebenso gute Chancen für die Snowboardfahrer, die Ski-Alpin-Läufer und alle Eissportarten. Es stehen Pisten bis zu 2.100 m Höhe zur Verfügung.