Skifahren in Pinzolo-Doss del Sabion im Skigebiet Campiglio Dolomiti di Brenta

Das Skigebiet Pinzolo liegt im Trentino, im Val Rendena Tal, neben dem renommierten Wintersportzentrum Madonna di Campiglio, im Naturpark Adamello Brenta, zwischen den Brenta-Dolomiten und der Adamello- und Presanella-Gruppe. Die Schönheit der Landschaft und die Stille der Natur sind nahezu ideal für einen gemütlichen Familienurlaub, aber auch für leidenschaftliche Skifahrer: Pinzolo ist nämlich mit dem Skigebiet Madonna di Campiglio verbunden, einer der international bekanntesten Ferienorte des Trentino, und ist Teil der Skirama Dolomiti Adamello Brenta.

Am Doss del Sabion starten Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade, mit einem fabelhaften Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Hier befindet sich auch der Brentapark, ein gut ausgestatteter Snowpark für Snowboarder und Freestyler. Für Langläufer gibt es in Carisolo ein Langlaufzentrum mit beleuchteten Pisten für den Nachtskilauf, Kindern stehen der tolle Spielplatz Pratomatto und der Miniclub "La Tana di Rendy" zur Verfügung.

In der Wintersaison 2010/2011 wurde das neue Skigebiet vorgestellt. Geplant ist nämlich der direkte Einstieg in das Skigebiet Madonna di Campiglio durch den Campiglio Express, einer 8er-Kabinenbahn, die vom Doss del Sabion, in der Ortschaft Puza dai Fò (Pinzolo) bis Patascoss, in der Gegend der 5 Laghi (Madonna di Campiglio) verbunden ist. Somit bilden die Skigebiete Madonna di Campiglio, Pinzolo und Folgarida-Marilleva in Zukunft ein einziges großes Skigebiet, mit insgesamt 150 Pistenkilometer!

Mehr als nur Skifahren

Pinzolo hat auch schönte Skitouren zu bieten, zudem kann man im modernen Eisstadion von Pinzolo Eislaufen, Hundeschlitten fahren oder Schneeschuhwandern, Orienteering probieren, Eisklettern und Nordic Walken.

Öffnungszeiten und Anzahl der Pisten

Geöffnet vom 6. Dezember 2019 bis 31. März 2020

Pinzolo: 6 blaue, 8 rote und 5 schwarze

Reiseziele: Skigebiet Pinzolo-Doss del Sabion