Skifahren in Monte Bondone im Skirama Dolomiti Adamello Brenta

Das Skigebiet Monte Bondone gehört zur Skirama Dolomiti Adamello Brenta, liegt im Etschtal im Trentino und ist ganz einfach mit dem Skibus von der Landeshauptstadt Trient zu erreichen. Als eines der ersten Skigebiet im Trentino ist das Skigebiet Monte Bondone ideal für Familien und bietet moderne Aufstiegsanlagen, eine Kunstschneeanlage, Pisten aller Schwierigkeitsgrade, ein gut eingerichtetes Langlaufzentrum und ein wunderbares Panorama, das von den Brenta-Dolomiten bis zum Adamello reicht.

Wer Ski Alpin liebt, darf sich die Gran Pista nicht entgehen lassen, eine atemberaubende Abfahrt mit einem adrenalinreichen Höhenunterschied, wer hingegen lieber langläuft, findet ein Langlaufzentrum in der wunderschönen Talsenke der Viote, mit Loipen aller Schwierigkeitsgrade, sowohl für den klassischen als auch für den Skaterstil, die zum Verbund SuperNordicSkipass gehören. Das Skigebiet Monte Bondone verfügt auch über einen Snowpark für Snowboarder, und in der Ortschaft Vason gibt es für Kinder einen lustigen Skikindergarten.

Mehr als nur Skifahren

Wer auf der Suche nach alternativen Wintersportarten ist, der kann im Skigebiet Monte Bondone Schneeschuhwanderungen in der Talsenke der Viote oder Skitouren unternehmen.

Öffnungszeiten und Anzahl der Pisten

Geöffnet vom 6. Dezember 2019 bis 5. April 2020

Monte Bondone: 6 blaue, 12 rote und 1 schwarze

Reiseziele: Skigebiet Monte Bondone