Die Skigebiete im Friaul

In Friaul-Julisch Venetien kann man in den Skigebieten Piancavallo, Ravascletto-Zoncolan, Tarvisio, Sella Nevea - Bovec in den Karnischen Alpen und Voralpen und in den Julischen Alpen und im Dolomitengebiet im Skigebiet Varmost-Davost in Forni di Sopra Ski fahren. Die Skipisten sind bestens präpariert, kaum überfüllt und verfügen über moderne Aufstiegsanlagen.

Insgesamt findet man in den Skigebiet in Friaul 131 Pistenkilometer mit Aufstiegsanlagen und Beschneiungsanlagen und 118 km Lanlaufloipen. In jedem Skigebiet gibt es Pisten für Ski Alpin und Skilanglauf aller Schwierigkeitsgrade, mit leichten Skipsiten für Kinder bis hin zu schweren Pisten, die den Standards der Weltcup-Pisten entsprechen. 

Besonders beeindruckend, nicht zuletzt aufgrund seiner unberührten und einsamen Berglandschaft, ist das Skigebiet Forni di Sopra in hinteren Val Tagliamento Tal, das in einer der Dolomitenregionen liegt, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Das Skigebiet ist besonders für Kinder geeignet, da man dort viele spezielle Einrichtungen für die Kleinen findet, aber auch für wagemutige Skifahrer gibt es tolle schwarze Pisten. Das Skigebiet verfügt zudem über ein Langlaufzentrum, Skitouren und viele Möglichkeiten abseits der Skipisten.

Reiseziele: Friaul-Julisch-Venetien

Reiseziele: Friaul-Julisch-Venetien