Siror

Siror liegt im nördlichen Valle di Primiero Tal im Trentino, nur einen Kilometer von Fiera di Primiero entfernt entlang der Straße, die von Fiera nach San Martino di Castrozza und zum Passo Rolle führt.

Das kleine, typische Bergdorf liegt am Fuße des Sass Maor mitten in sonnigen Wiesen und schattigen Wäldern umgeben von dem zauberhaften Pale di San Martino, die zum Naturpark Paneveggio Pale di San Martino gehören. Der Naturpark selbst und die nähere Umgebung bieten zahlreiche Wandermöglichkeiten, bei denen man sogar auf Pilze und Waldfrüchte trifft, sowie gemütliche Spazierwege wie jener am Flussufer des Cismon entlang oder in Richtung Nolesca. Von den Fraktionen Ronzi, Polina, Petina und von den Wiesen Dismoni genießt man einen wunderschönen Blick auf die Pale di San Martino und das gesamte Primiero Tal.

Durch Siror führt auch der Radweg des Primiero, der die sechs Ortschaften des Tales miteinander verbindet.

Zu den beliebtesten Events zählt die "Desmontegada", wie der Almabtrieb hier genannt wird, der jedes Jahr Ende September stattfindet.

Geschichte und Tradition werden in Siror großgeschrieben. Der Ortskern ist reich an alten Brunnen und Waschtroge, die an die enge Verbindung des Dorfes zum Wasser erinnern. Spaziert man durch das Zentrum, so kann man hier und da an den alten Hausmauern kunstvolle Bemalungen entdecken. Besonders in der Weihnachtszeit zeigt sich Siror von seiner schönsten Seite: Stimmungsvolle Lichter, glänzender Weihnachtsschmuck, besinnliche Adventslieder bilden die bezaubernde Kulisse der Holzhäuschen des traditionellen Weihnachtsmarktes.

Die Winterzeit ist aber auch ideal zum Skifahren auf den nahen Pisten von San Martino di Castrozza.

Events: Siror

Touren: Siror

Artikel: Siror

Die Palagruppe

Die Palagruppe ist die größte Bergkette der Dolomiten und streckt sich über 240 km² von der Provinz Belluno bis hin zum Trentino. Das Gebiet schließt die Täler Agordino, Valle del Biois und Primiero ein. Die imposante...

Genuss-Tour im Trentino

Das Gebiet des Trentino ist nicht nur wegen seiner Landschaften und seiner Geschichte, sondern auch wegen seiner Weine und Speisen interessant. Seine Seen, seine Täler und seine Bergen verbergen nämlich einen...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...