debug:3 - 2017-06-26 17:33:53

Seis am Schlern

Das Bergdorf Seis am Schlern liegt auf den hügeligen Almweiden zu Füßen der Seiser Alm: Von hier hat direkten Zugang zum Naturpark Schlern - Rosengarten.

Breits an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert war Seis ein beliebter Ferienort. In den darauf folgenende Jahrzehnten wurde es zu einem der schönsten und traditionsreichsten Urlaubsziele Südtirols.

Der wohl berühmteste Seiser ist Oswald von Wolkenstein, der um die Mitte des 14. Jahrhunderts auf der Trostburg geboren wurde. Jedes Jahr findet dort zu Ehren des Minnesängers der Oswald von Wolkenstein-Ritt, ein spannendes Reitturnier in einer faszinierenden Landschaft.

Zeugen der mittelalterlichen Zeit sind auch die Ruine Hauenstein und die wenigen Reste der Burg Salegg, die über Seis am Schlern thronen.

Zwischen Mühlen, Höfen und Blumenwiesen am Fuße des mächtigen Schlernmassivs liegt der 18-Loch-Golfplatz des Golfclubs Kastelruth - Seiser Alm. Aber auch sonst bietet Seis am Schlern viele Freizeitaktivitäten an. Zum Wandern auf der höchsten Hochalm Europas nimmt man am besten die neu errichtete Panoramabahn der Seiser Alm.

Auch gastronomisch hat Seis am Schlern so einiges zu bieten. Die wohl "süßeste" Veranstaltung in Seis sind die Strudelwochen, deren Höhepunkt das Strudelfest ist: Im Herbst zur Apfelernte gibt es hier Strudel in allen Variationen.

Sie wollen den herrlichen Duft der Almwiesen mit nach Hause nehmen? Dann sollten Sie Marthas Kräutergarten einen Besuch abstatten: Hier werden Bergkräuter zu Tees, Kräuterkissen und Kräutersalz verarbeitet.

Hotel: Seis am Schlern

Events: Seis am Schlern

Weitere Unterkünfte: Seis am Schlern

Touren: Seis am Schlern

Artikel: Seis am Schlern

Genuss-Tour in Südtirol

Südtirol ist zweifellos ein Traum für jeden Feinschmecker. Dank der unberührten Natur, der sauberen Luft, des milden Klimas und der liebevollen Arbeit der Menschen bietet dieses Land köstliche Früchte: Südtirol ist...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...

Historische Genüsse des Südtirols

Die geographische Lage Südtirols im Grenzgebiet des deutsch-österreichischen und italienischen Kulturraums ließen eine ebenso reiche wie vielfältige Küchenkultur entstehen. Der größte Teil der Bevölkerung (bis...