Schloß von Sabbionara d'Avio

In Sabbionara d'Avio befindet sich eine der wichtigsten Festungen des Trentino, dessen Name schon in Dokumenten aus dem Jahr 1053 auftaucht. Es steht hoch oben auf einer Kalkerhebung und wacht vom gewaltigen Hauptturm aus über das Val Lagarina, eine der wichtigsten Verbindungswege zwischen dem Mittelmeer und Nordeuropa, an der zahlreiche Wachtürme und kleine Palazzi liegen.

Dieses ehemalige Lehen der Castelbarco gelangte zuerst in den Besitzt von Venedig, später in den der Halbsburger und schließlich in die Hand einer mächtigen Familie des Lagarinatales. Seit wenigen Jahren gehört es der F.A.I., von der es zur Zeit sorgfältig restauriert wird.  

Im Casa delle Guardie (Haus der Wachen) sind heute noch wichtige Fresken zu sehen die Kriegszenen aus dem Jahr '300 zeigen. In der Camera dell'Amore (Zimmer der Liebe) im Inneren der Festung befinden sich elegante Wandgemälde mit anmutigeren Szenen.

Wer nicht nur den Augen, sondern auch seinen Geschmacksnerven etwas gutes tun möchte sollte auf keinen Fall das Restaurant im Inneren des Schlosses verpassen. Hier gibt es raffinierte und gesunde Speisen, ideal auch für einen schnellen Snack zwischendurch.

  • ORTSCHAFT Sabbionara d'Avio
  • WIE MAN DIE FESTUNG ERREICHT  Brennerautobahn (A22), Ausfahrt Ala-Avio, zwischen Verona und Trient, weiter immer der Ausschilderung nach (ungefähr 3 Km).
  • EIGENTÜMER Seit wenigen Jahren gehört es der F.A.I., von der es zur Zeit sorgfältig restauriert wird.
  • TELEFONNUMMER: +39 0464 64453
  • ÖFFNUNGSZEITEN: Von März bis September: 10-18
    Von Oktober bis zum letzten Sonntag im November: 10-17
    Geschlossen am Montag und Dienstag.
    Im August öffnen auch am Dienstag
    Letzter Einlass eine halbe Stunde vor Schließung

Wir danken das Trentino APT für ihre Mitarbeit.
Weitere Auskünfte: info@trentino.to