Schloss Korb

Schloß Korb gelegen mitten in der Natur gehört zum Burgendreieck (Hotel Schloß Korb-Burgruine Boymont-Schloß Hocheppan). Es zeigt sich ein herrliches Panorama auf dieser Burgen-Wanderung. Südtiroler Geschichte "wohin man schaut."

1918 erwarb Anton Dellago den Bau. Sein Sohn entwickelte daraus einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb, ließ ein Schlosshotel sowie ein Nobelrestaurant darin entstehen. Die Einrichtungen sind auch heute noch unter der Führung derselben Familie in Betrieb.

Das Ursprungsgebäude wurde im XIII Jahrhunder errichtet und bestand lediglich aus dem fünf Stock hohen, viereckigen Wohnturm. Die jüngeren Zubauten bilden eine schlossartige Erweiterung ganz im Stile der Burgenromantik jener Zeit. Davon zeugen vor allem die weithin sichtbaren Zinnen.  

  • ORTSCHAFT Missian/Eppan
  • HEUTIGE EINRICHTUNG Schlosshotel und Nobelrestaurant
  • TELEFONNUMMER 0471 636000
  • ÖFFNUNGSZEITEN von März bis November

Wir danken das APT Südtirol für ihre Mitarbeit.
Weitere Auskünfte: info@hallo.com