Schloss Bragher

Als Castel Bragher die ersten Besitzer, die Bragherio oder Bracherio aus Coredo, im 13. Jh. zum Lehen bekamen, wies sie noch andere Ausmaße auf. Sie bestand bloß aus einem viereckigen Turm. Ab Ende des 13. Jahrhunderts bis heute ist diese Burg, eine der besterhaltensten im Trentino, im Besitz der Thun; ihnen ist der Ruhm von Castel Bragher zu verdanken. Die Räume des Schlosses bewahren wertvolle Renaissance-Ausstattungen und Kunstwerke, zu denen auch einige Gemälde und ein holzernes Bild "Anbetung der Könige" von Michael Pacher.

  • ORTSCHAFT  Thun