Meraner Museen

STADTMUSEUM MERAN

(Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet Di-Sa 10-17 So + Feiertage 10-13)
Das Museum wurde im Oktober des Jahres 1900 eröffnet. Die Ausstellung besteht aus gotischen Skulpturen und barocke Gemälde tirolischer Meister. Urgeschichte, Mineralogie, Volkskunst aus Meran und Umgebung sowie Gemälde des 19. und 20. Jh.s von Meraner Malern.

FRAUENMUSEUM

(Öffnungszeiten: 1. Februar - 31. Oktober Mo-Fr 10-18, Sa 10-13 November, Dezember Fr, Sa, So 10-18)
Im Herzen von Meran kann man Europas vollständigste Sammlung von Frauenkleidern und Accessoires der Jahre 1820 bis 1990 bewundern. Das Frauenmuseum zeigt 200 Jahre Geschichte von Frauenbildern, -idealen und -rollen.

 

TIERMUSEUM

(Öffnungszeiten: Ostern - 15. Oktober Fr-So 10-12.15, 16-19 nur bei Regenwetter)
Hier finden Sie heimische und europäische präparierte Tiere. Vögel, Schmetterlinge, Käfer, Insekten und Reptilien und eine große Anzahl an Exponaten aus allen Erdteilen können Sie hier bestaunen. Alle Exponate werden dem Besucher so präsentieret, dass sich das Tier in seiner natürlichen Umgebung wiederfindet. Aktuell sind es ca. 1000 Tiere.

 

 

»besucht das Gebiet