Über Stock & Stein - wandern wo einst der Gletscher war

Sports

Wo:

Schnalstal

Unser Wanderführer Richard begleitet Sie quer durch die hochalpine Wildnis, über Moränen und Geröllfelder, abseits von Wegen. In nur sechs Minuten schweben Sie mit der Schnalstaler Gletscherbahn auf 3.212 m ü. M. Von der Bergstation Grawand folgen Sie vorerst der Wegmarkierung Nr. 3 bis Sie schließlich den Wanderweg verlassen und den Spuren von Richard folgen. Nach etwa 2 Stunden erreichen Sie die neu entstandenen Gletscherseen, welche unterhalb der Finailspitze auf etwa 2.900 Metern liegen. Nach einer kurzen Rast und dem atemberaubenden Anblick der funkelnden Gletscherseen erfolgt der Abstieg zur Schutzhütte Schöne Aussicht. Nach etwa 2 Stunden erreichen Sie die Schutzhütte (kurzer Anstieg zur Hütte von etwa 20 min.), die mit dem unvergesslichen Panoramablick seinem Namen alle Ehre macht. Der Abstieg zurück nach Kurzras erfolgt über den Archäologischen Weg Nr. 3. Denselben Weg bewältigen einige tausend Schafe jedes Jahr um zu den Weideflächen ins Ötztal zu gelangen.

 

Kosten: € 5,00 pro Person zzgl. Bergfahrt mit der Gletscherbahn

Zusatzinfo: hochalpine Tour für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene; Gehzeit: etwa 5-6 Std.; 200 m im Aufstieg; 1.400 m im Abstieg

Treffpunkt

9.45 Uhr Infobüro Kurzras

Zeitplan

31/07/2020

 

09:45 - 17:00

21/08/2020

 

09:45 - 17:00

04/09/2020

 

09:45 - 17:00

Organisator

Tourismusverein Schnalstal, Karthaus 42, Schnals

Kontakte

+39 0473 679148
info@schnalstal.it

Der Veranstalter ist verantwortlich für den Inhalt dieser Seite. Wenden SIe sich deshalb bei Nachfragen bitte direkt an ihn. DESTINATION S.r.l. übernimmt keinerlei Verantwortung für dargestellte und tatsächliche Gegebenheiten.