San Pietro di Cadore: historische Gebäude, Kirchen und Entspannung in der Natur

San Pietro di Cadore ist ein kleines Dorf in der Provinz Belluno, nur wenige km von Santo Stefano di Cadore entfent. In der Nähe des Flusses Piave in Comelico Inferiore gelegen, bietet das Dorf einen herrlichen Ausblick auf die wunderschöhnen Bellunesichen Dolomiten, UNESCO Welterbe seit 2009 - ein ideales Urlaubsziel für alle Sportenthusiasten und Erholungsuchende.

Das originale Ortsname war Oltrerino, aus dem Namen des Wildbaches Rin, der die Grenze zu Santo Stefano di Cadore markiert. Später, im Jahr 1868, wurde das Dorf San Pietro di Cadore genannt.

Sehr interessant ist der Sitz des Rathauses von San Pietro, d.h. Palazzo Poli-De Pol. Das Gebäude wurde gegen Mitte des 17. Jh. von Familie Poli in Auftrag gegeben. Zu dieser reichen Familie gehörten mehrere Notare, die im Bereich des Holzhandels arbeiteten. Mit der Zeit wurde Palazzo Poli-De Pol als eine der schönsten Villen des Cadore geschätzt.

Andere Kuriositäten sind: der Palazzo Cesco, eine Villa der gleichnamigen Familie, wo draußen eine Sonnenuhr mit einer kursiven Stunde mit dem Bild des Todes mit einer Sense bewaffnet ist. Dann finden wir die Kirche St. Peter der Apostel, im dreizehnten Jahrhundert gebaut. Im gotischen Stil. Im Inneren befindet sich ein Altarbild von Marco Vecellio, der die Heiligen Paul, Peter und Simon darstellt.

Das etnographische Museum Casa Angiul Sai ist ein Besuch wert. Es befindet sich in einem alten Berggebäude und wurde der Bergsarchitektur gewidmet. Hier finden auch Bildhauerei-, Kunsthandwerk- und Fotoausstellungen statt.

Touren: San Pietro di Cadore

Artikel: San Pietro di Cadore

Picknickmöglichkeiten im Bellunese

Die Picknickplätze im Bellunese sind ausgestattete Raststellen die über Tische, Bänke und Grillplätze verfügen, Anlagen die in Einklang mit der Natur kreiert wurden und für diejenige zur Verfügung stehen die gerne...

Genuss-Tour im Bellunese

Um einen Urlaubsort richtig schätzen zu können, sollte man nicht nur die Schönheit der Landschaften, sondern auch die Düfte der einheimischen Küche und die typischen Produkten entdecken.
Was die Gastronomie...

Mais und Polenta

Eine Entdeckung...von Kolumbus

Trotz der vielen Diskussionen, bleibt, zwischen den vielen Eroberer Amerikas, Kolumbus derjenige der es am besten schaffte dieses Land und seine Leistungsfähigkeit zu...