San Lorenzo in Banale

San Lorenzo in Banale liegt auf einer Sonnenterrasse auf der Hochebene von Banale im westlichen Trentino in der Ferienregion Comano Terme in den Brenta Dolomiten. San Lorenzo in Banale bildet das Tor zum Val d'Ambiez und den Naturpark Adamello Brenta.

Das kleine Bauerndorf mit den vielen Steinbauten zählt zu den schönsten Dörfer Italiens: Hier kann man zwischen geschichtlichen Zeitzeugen die absolute Ruhe dieser Region genießen und dem Plätschern des Wassers in den Brunnen und Waschtroge lauschen. Die Zeit scheint hier langsamer zu vergehen, gar stehen geblieben zu sein.

Ursprünglich bestand San Lorenzo in Banale aus sieben Ortschaften, die sich mit der Zeit ausgebreitet haben.

Diese märchenhafte Landschaft ist von zahlreichen Kirchen und Kirchtürmen geprägt, die kleine Kunstschätze in sich bergen: In der Kirche San Rocco a Pergnano kann man Fresken des Baschenis bewundern. Mehr über die Geschichte der Bauern dieser Ortschaft erfährt man im Casa del Parco "C'era una volta..." in Prato.

Von San Lorenzo in Banale aus hat man einen beeindruckenden Ausblick auf die Giudicarie-Täler und die Brenta Dolomiten. Das Dorf ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen in der Brenta-Gruppe, nach Nembia oder im Val d'Ambiez, wo Sie vielleicht einem der zwanzig Bären dieser Gegend begegnen können.

Junge und Junggebliebene vergnügen sich auf den 38 Routen der Schwierigkeitsgrade 5a bis 8a des Klettergarten "Parco degli Scoiattoli", in der Sportanlage Promeghin. Dort kann man auch Minigolf spielen.

Bikefreunde fahren hier über markierte Strecken und auf den Routen des Parcours Dolomiti di Brenta Bike.

Typisches Produkt dieser Gegend ist eine Salami, die Ciuìga, die mit Rüben sehr köstlich schmeckt.

Artikel: San Lorenzo in Banale

Genuss-Tour im Trentino

Das Gebiet des Trentino ist nicht nur wegen seiner Landschaften und seiner Geschichte, sondern auch wegen seiner Weine und Speisen interessant. Seine Seen, seine Täler und seine Bergen verbergen nämlich einen...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...

Die trentiner Küche

Die Trentiner teilen einen großen Teil ihrer Geschichte mit den Südtirolern, sind aber gleichzeitig ein eigenständiges Land geblieben. Dieses Durchzugsland beherbergt eine reichhaltige Kultur und kulinarische Genüssen...