von 27.06.2012

Wandern im Trentino

Geführte Wanderungen zwischen dem Monte Baldo und dem Monte Pasubio

27. Juni 2012 - Wandern Sie im Sommer im Trentino und entdecken Sie die geheimnisvollen Berge rund um Rovereto: Eine Reise zwischen Geschichte und Natur. Begleitet von erfahrenen Wanderführern können Sie den Monte Baldo mit allen 5 Sinnen genießen oder am Monte Pasubio alles über die Geschichte lernen. Oder einen faszinierenden Weg des Heiligen durch die Wälder und Felsen von Trambileno sowie vergessene Wege entlang der Almen entdecken.

Wählen Sie Ihren Lieblingsweg aus den verschiedenen geführten Wanderungen und melden Sie sich heute noch an, die Vormerkung ist Pflicht.

Die Wanderungen sind kostenlos für jene, die das Wochenend-Paket "Auf den Blumenwegen" buchen!

Hier finden Sie die nächsten Termine:

AUF DEN BLUMENWEGEN

Geführte Wanderungen mit Mittagessen in den Schutzhütten und Treffen mit dem Chefkoch.

Samstag, 21.7.
Enzian und Ginster blühen auf den gelben Wiesen der Bès Alm

Samstag, 28.7.
Vom Buchenwald bis zum See durch einstige Grünerde-Bergwerke

Samstag, 4.8.
Malerischer Blick auf den Gardasee, durch die Heide

Samstag, 11.8.
Das Naturschutzgebiet  Bès-Corna Piana: ein kleines botanisches Juwel

Samstag, 7.7. und 25.8.
Panoramaweg durch Almen und blühende Wiesen

Weitere Infos

AUF DEN SPUREN DER GESCHICHTE

Wanderwege rund um die Berge, die Schauplatz des Ersten Weltkrieges waren.

Sonntag, 5.8. und 19.8.
Monte Pasubio - Weg der 52 Stollen, Meisterwerk aus Kriegszeiten

Samstag, 11.8.
Der "Schützengraben des Monte Zugna", von den vergessenen Überresten zum Gedenkgarten

Samstag, 7.7. und 18.8.
Corno Battisti, zum Ursprung des Mythos

Sonntag, 8.7. und 12.8.
Überquerung des Monte Pasubio, wo die Strafexpedition zerbrach

Samstag, 14.7. und Mittwoch, 15.8.
Monte Testo, Schützengräben, Stollen, Blick auf das Vallarsa und die Kleinen Dolomiten

Samstag, 4.8.
Monte Vignola und Corno della Paura, Werke der Natur und des Menschen

Freitag, 17.8.
Monte Creino, Wanderung mit Seeblick durch Schützengräben und Stollen

Samstag, 1.9.
Besichtigung von Castel Corno, mittelalterlicher Charme

Weitere Infos

DIE SCHÄTZE VON TRAMBILENO

Eine Entdeckungsreise durch Einsiedeleien und Wallfahrtskirchen.

Sonntag, 15.7. und 26.8.
Auf den Wegen des Heiligen zwischen Geschichte und Natur

Weitere Infos

Sie können auch mögen:

Natur

Die Landschaft und Natur der Dolomiten sind einzigartig auf der Welt, so dass die UNESCO sie 2009 zum Weltnaturerbe ernannt hat. Das Gebiet ist durch atemberaubende Panoramen der dolomiter Gebirgspässe, Flüsse, Seen, Wasserfälle, Naturparks und Naturschutzgebiete charakterisiert. Während den verschiedenen Tageszeiten färben sich aufgrund des sog. Phänomens „Enrosadira“ die Felsen in verschiedenen Farbnuancen von orange bis rot und von gelb bis rosa. Die Flora kennzeichnet eine Vielfalt an Pflanzenarten, von denen einige völlig einzigartig sind. Die Fauna hat aufgrund der unterschiedlichen Lebensräume die Ansiedlung einer großen Anzahl an Tierarten ermöglicht, darunter Rotwild, Eulen, Wölfe, Bären, Füchse und viele andere Tieren

Wellness und Entspannung

Was gibt es besseres als in einer schönen Sauna zu entspannen oder in einem beheizten Whirlpool inmitten des Waldes? In den Dolomiten wird Wohlbefinden, Gesundheit und Erholung groß geschrieben. Die Vielzahl der verschiedenen Bademöglichkeiten, Massage- und Behandlungsangeboten, die man in den gepflegten Wellness & Spa-Einrichtungen genießen kann, ist schier unendlich. Man hat also die Qual der Wahl! Das Angebot umfasst Bäder mit ätherischen Ölen, Heubäder, Meersalzbäder, Hot Stone Massagen, Shiatsu Massagen, Lymphdrainagen und Tropenduschen, Ayurveda Massagen und Saunen verschiedener Wärmegrade

Genuss

Tauchen Sie in die Welt der Dolomiten ein und genießen Sie die traditionellen lokalen Spezialitäten, Gerichte und volkstümlichen Rezepte dieser alpinen Region. Probieren Sie typische Köstlichkeiten, wie einen Glühwein oder Apfelstrudel, und lassen Sie sich und Ihre Lieben einen Moment ins Staunen versetzen. Lassen Sie sich die Weinverkostungen auf den Bauernhöfen und Almhütten nicht entgehen. Das Geschmackserlebnis in den Dolomiten ist eine Erfahrung, die man einmal erlebt haben muss