Faschingskrapfen Rezept

Schwierigkeitsgrad:

Mittel

Personen:

10

Arbeitszeit:

01:30

Kochzeit:

01:10

Zutaten

Für den Teig: (etwa 10 Stück)

  • 300 g Mehl
  • 20 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 160 ml Milch
  • 20 g Hefe
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • Staubzucker zum Bestreuen

Für die Füllung: Aprikosenmarmelade

Zubereitung

Die Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen. Mit etwas Mehl vermischen und in einem warmen Ort 20 Minuten ruhen lassen. Mit dem restlichen Mehl, den Eiern, der Butter, dem Zucker, der restlichen Milch und dem Salz zu einer Masse kneten. Den Teig eine Stunde aufgehen lassen. Den Teig in 10 gleich große Stücke aufteilen. Mit der Hand zu Kugeln formen. Die Teigkugeln mit einem Tuch abdecken und eine Stunde aufgehen lassen. Die Krapfen ins heiße Öl (175°) eintauchen und abdecken. Sobald sie goldig sind, die Krapfen umdrehen und die andere Seite backen. Die Krapfen abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen. Mit einer Konditorspritze die noch warmen Krapfen mit Marmelade füllen und mit Staubzucker bestreuen. Die Faschingskrapfen sind im Dolomitenraum nicht eine klassische Nachspeise, sondern gelten als originelle und äußerst schmackhafte Mehlspeise für zwischendurch.

Sie können auch mögen:

Wellness und Entspannung

Was gibt es besseres als in einer schönen Sauna zu entspannen oder in einem beheizten Whirlpool inmitten des Waldes? In den Dolomiten wird Wohlbefinden, Gesundheit und Erholung groß geschrieben. Die Vielzahl der verschiedenen Bademöglichkeiten, Massage- und Behandlungsangebote, die man in den gepflegten Wellness & Spa-Einrichtungen genießen kann, ist schier unendlich. Man hat also die Qual der Wahl! Das Angebot umfasst Bäder mit ätherischen Ölen, Heubäder, Meersalzbäder, Hot Stone Massagen, Shiatsu Massagen, Lymphdrainagen und Tropenduschen, Ayurveda Massagen und Saunen verschiedener Wärmegrade. Entdecken Sie die exklusiv Angebote für Ihren Wellnessangebote

Genuss

Tauchen Sie in die Welt der Dolomiten ein und genießen Sie die traditionellen lokalen Spezialitäten, Gerichte und volkstümlichen Rezepte dieser alpinen Region. Probieren Sie typische Köstlichkeiten, wie einen Glühwein oder Apfelstrudel, und lassen Sie sich und Ihre Lieben einen Moment ins Staunen versetzen. Lassen Sie sich die Weinverkostungen auf den Bauernhöfen und Almhütten nicht entgehen. Das Geschmackserlebnis in den Dolomiten ist eine Erfahrung, die man einmal erlebt haben muss. Entdecken Sie die Angebote für einen Urlaub mit Geschmack und beginnen Sie Ihre sensorische Reise, um die Gastronomie von Südtirol, Trentino, Bellunese und Friaul zu probieren

Sports

Sport in den Dolomiten zu treiben bedeutet Adrenalin, Leidenschaft, Mut, Freiheit und Seelenfrieden. Sich sportlich in den Dolomiten zu betätigen kommt ganz natürlich und von alleine und knüpft an die Traditionen der Bergbewohner an. Man kann nahezu jede Sportart ausüben, ob in der Luft oder im Wasser. Zu den Wassersportarten gehören Kitesurfing, Rafting, Kajak und Windsurfen. Auf Land können Sportarten wie Marathon, Trail Running und Bergläufe oder aber auch das Klettern an einer der vielen Wände (sei es auf Eis, beim Bouldern oder an der Kletterwand), die nur wenige Minuten von den Unterkünften entfernt sind, ausgeübt werden. Zuletzt dürfen die Wintersportarten wie Snowboard, Hundeschlittenfahren, Motorschlittenfahren, Eislaufen, Schneeschuhwanderungen, Curling, Langlauf, Skitouren nicht fehlen. Entdecken Sie die Angebote für Ihren Sporturlaub in den Bergen von Trentino-Südtirol und Belluno