Rabbi

Rabbi liegt im gleichnamigen Val di Rabbi Tal, einem Seitental des Val di Sole Tales und eines der faszinierendsten Täler des Trentino. Die wichtigste Fraktion des Tales ist Rabbi Fonti, wo sich die berühmten Thermen von Rabbi befinden. Das Valle di Rabbi Tal erstreckt sich von Malè bis in den Nationalpark Stilfserjoch hinein und ist ideal für einen erholsamen Urlaub in der Natur.

Dem mineralhaltigem Wasser der Quelle "Antica Fonte" in den Thermen von Rabbi, das in der Mitte des 17. Jahrhunderts entdeckt wurde, wurde schon immer eine besondere Heilkraft zugeschrieben. Sehr beliebt waren die Thermen auch beim Habsburger Adel, der hier öfters Erholung suchte.

Heute findet man in den Thermen von Rabbi eine moderne Anlage, in der Rheuma, Kreislaufbeschwerden, Blutarmut und Atemwegserkrankungen behandelt werden.

Der Nationalpark Stilfserjoch bietet vielen Tieren Unterschlupf (hier beobachtet man zum Beispiel Gämse, Hirsche, Füchse und Adler) und ist sehr beliebt bei erholungssuchenden Menschen. Besonders schön sind das Val di Saènt Tal und die gleichnamigen Wasserfälle, sowie die "Treppe der monumentalen Lärchen".

In der warmen Jahreszeit sind die weiten Almen und dichten Wälder ideal für Wanderungen, Nordic Walking und Mountainbike-Touren. Der Fluss Rabbiés, der dem Tal seinen Namen gibt, bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Sportfischen, aber auch für Rafting und Kanu in seinen wilden Gewässern.

Wenn der erste Schnee fällt kann man zu wunderschönen Skitouren oder Schneeschuhwanderungen im unberührten Nationalpark Stilfserjoch aufbrechen. Weiters kann man Eisklettern bei den Wasserfällen von Valorz (meist zwischen Dezember und März), Skifahren, Snowboarden und Freeriden.

Nicht nur die Landschaft ist eine Reise wert, auch kulturell hat Rabbi einiges zu bieten. In der Kirche San Bernardo kann man ein großes Fresko des Carlo Bonacina bewundern, das den Heiligen der Kirche darstellt. Die Kreuzwegstationen aus dem Jahre 1755 sind von Matthias Lampe. Aus dem Ende des 18. Jahrhunderts stammt die alte Wassermühle, die heute zum Museum Molino Ruatti umfunktioniert wurde und Gegenstände und Sammlungen beherbergt, die an die kulturelle Identität der umliegenden Ortschaften erinnern.

Im Laufe des Jahres finden im Val di Rabbi Tal viele Veranstaltungen statt, darunter die Hüttenwanderung mit Verkostung typischer Produkte im Juli, das Krippental in der Adventzeit, eine bezaubernde Krippenausstellung entlang eines alten Weges, der zur Krippe am Dorfplatz eines kleinen Weilers führt, und natürlich die vielen Dorffeste.

Events: Rabbi

Touren: Rabbi

Artikel: Rabbi

placeholder

Trentino

Trentino ist Ihr idealer Zielort, wenn Sie Sport treiben möchten. Es ist von den Dolomiten umgegeben und seine Landschaft ist für Klettern, Wanderungen sowie für Ski und andere Wintersportarten perfekt. Das Gebiet...

Fort Strino und das historische Museum "Weisser Krieg"

Die sogenannte Tonalsperre besteht aus den Festungen Saccarana und Merlo (leider nicht mehr anfahrbar), den Straßenforts Strino und Velon und der an der Nordflanke der Presanella gelegenen Festung Pozzi Alti in...

Die Trentiner Seen

Viele Betrachter verglichen die Trentiner Seen, die sich mitten im Herzen der Dolomiten befinden, mit einem kleinen Ozean.

Die Becken entwickelten sich im Zeitalter der Eiszeiten und boten den Jägern eine...