placeholder

Koatlacker Nikolausumzug

Wo:

Prato allo Stelvio

Am 4. Dezember, ab 18 Uhr, werden in Prad am Stilfserjoch die Glocken ertönen: Dann ist es nämlich wieder Zeit für den Koatlacker Nikolausumzug. Das traditionelle Fest der "Tuifln", die mit lauter handgefertigten Holzmasken, Engeln und auch Eseln durch das Dorf marschieren, um diesen Jahrhunderte alten Brauch wieder aufleben zu lassen.

Angeführt wird der Umzug vom Heiligen Nikolaus persönlich, begleitet von 4 Engeln, die mit Laternen, Bibel und einen Korb voller Geschenke mit sich tragen. Hinter ihnen laufen die "Tuifl", die böse Gestalten, die erschreckende Holzmasken tragen und die ungehorsame Kinder mitnehmen. Darauf folgen die Esel, bunte und gutmütige Gestalten als Vierbeiner verkleidet, die die Glocken erklingen lassen.

Ein Fest voller Farben und Klänge, das mit dem Ave Maria verstummt: Dann knien sich nämlich alle nieder, die Masken werden abgenommen und das Angelusgebet wird vorgelesen. Am Ende verteilen dann die Engel die ganzen Geschenke an die Kinder.