Peio und Cogolo

Die Gemeinde Peio liegt im Peio-Tal, einem von Gletschern geformten Seitental des Val di Sole Tales, unterhalb der Gebirgskette Ortler-Cevedale, im bekannten Nationalpark Stilfserjoch, im Trentino. Zum Gemeindegebiet gehören unter anderem die Fraktionen Peio Fonti und Cogolo di Peio.

Peio und Cogolo sind das ganze Jahr über beliebte Ferienziele. Im Sommer sind sie Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen im Nationalpark Stilfserjoch und in der umliegende Bergwelt: Die Lungo-Seen, die Biotope bei Catena Rossa und die Gipfel des Cevedale, Palon de la Mare, San Matteo und des Vioz sind von hier aus erreichbar. Der nahe Fluss Noce ist zum Rafting, Canyoning und Hydrospeed geeignet.

Im Winter locken die modernen Aufstiegsanlagen von Peio zahlreiche Familien mit Kindern an, die sich im Schnee austoben können. Ganz in der Nähe liegen auch die Skigebiet Tonale-Presena und Folgarida-Marilleva. Im Nationalpark Stilfser Joch und in der Umgebung kann man natürlich auch mit Bergführern Schneeschuhwandern, aber auch Eislaufen, Langlaufen, Skitouren gehen und Eisklettern.

Peio

Peio ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im Nationalpark Stilfserjoch und hat zudem therapeutische Mineralquellen zu bieten, die bei Stoffwechselstörungen, Beschwerden des Verdauungssystems, Rheuma und auch Hautkrankheiten erfolgreich angewandt werden. In der Fraktion Peio Fonti steht das erst kürzlich renovierte Thermalzentrum der Thermen von Pejo, das Anwendungen und Therapien anbietet.

Vor kurzer Zeit wurde in Peio das Kriegsmuseum "Museo della Guerra Bianca" eröffnet. Sehenswert sind vor allem die Holzaltäre von Peio. Nahe dem Ortskern befinden sich der österreich-ungarische Kriegsfriedhof und die Überreste der Festung Barba di Fior.

Cogolo di Peio

Cogolo di Peio liegt am Zusammenfluss von Mare und Monte und ist der Verwaltungssitz der Gemeinde Pejo. Sein Ortskern ist reich an kleine Schätzen: Hier bewundert man alte Palazzi wie den Palazzo Migazzi, ein alter Ansitz, und die Kirche SS. Filippo e Giacomo aus dem 14. Jahrhundert, die wunderschöne Fresken birgt.

In Cogolo di Peio befindet sich das Besucherzentrum des Nationalparks Stilfserjoch.

Hotel: Peio-Cogolo

Events: Peio-Cogolo

Angebote hotel: Peio-Cogolo

Weitere Unterkünfte: Peio-Cogolo

Touren: Peio-Cogolo

Artikel: Peio-Cogolo

Parchi naturali nella Provincia di Trento

Le aree protette in Trentino occupano circa un terzo di tutto il territorio. All'interno dei grandi Parchi, nei siti delle Dolomiti patrimonio dell'UNESCO e in altre piccole zone protette si trovano quasi 4.000 specie...

Nordic walking invernale in Val di Sole

Nella Val di Sole esistono numerosi centri per la pratica del nordic walking: lo Stelvio Park Rabbi, lo Stelvio Park Peio, il Nordic Walking Val di Sole Route e il Parco Nordic Walking Pressanella.

Anche in...

Fort Strino und das historische Museum "Weisser Krieg"

Die sogenannte Tonalsperre besteht aus den Festungen Saccarana und Merlo (leider nicht mehr anfahrbar), den Straßenforts Strino und Velon und der an der Nordflanke der Presanella gelegenen Festung Pozzi Alti in 1884...