debug:5 - 2017-07-25 02:58:09

Meransen, ein Aussichtspunkt über die Dolomiten

Meransen liegt auf einer sonnigen Höhenterrasse oberhalb von Mühlbach mitten in Wiesen und Feldern in der Ferienregion Gitschberg-Jochtal, zwischen dem Eisacktal und dem Pustertal, unweit von Brixen in Südtirol. Von Mühlbach ist Meransen mit der Seilbahn oder über eine Panoramastraße erreichbar. Zu Fuß geht man über den Lindenweg von Mühlbach nach Meransen, der an der Wallfahrtskirche der Heiligen Drei Jungfrauen vorbeiführt.

Meransen und der Gitschberg sind die Region der Almen und Hütten und zählen zu den sonnigsten Feriengebieten der Alpen.

Der Gitschberg ist der Hausberg von Meransen und ein bekanntes Skigebiet im Eisacktal. Von der Aussichtsplattform am Gipfel hat man ein einzigartiges Panorama auf die Dolomiten, auf das Pustertal und Eisacktal und auf die Zillertaler-, Stubaier und Ötztaler Alpen.

Meransen und der Gitschberg sind ein wunderschönes Wandergebiet, das mit Nadelwäldern, Almen, Bergseen, bewirtschaftet Almen und Gipfel, die man zu Fuß oder mit einer Kabinenbahn erreichen kann. Besonders schön ist die Wanderung zu den Seefeldseen.

Im Winter ist der Gitschberg ein schneesicheres Skigebiet, das man direkt von Meransen mit einer 8er Kabinenbahn erreicht. Der Gitschberg ist einer der sonnigsten Orte Südtirols. Neben perfekt präparierten Pisten runden Skitouren, Loipen, Rodelbahnen, Winterwanderwege und romantische Pferdeschlittenfahrten das Angebot ab. Abends trifft man sich in den Après Ski-Betrieben oder in der Tennishalle bei Parties und Konzerten wieder.

Jedes Jahr am Pfingstsonntag findet in Meransen das Bauerngaloppreiten statt.

Hotel: Meransen

Events: Meransen

Angebote hotel: Meransen

Touren: Meransen

Artikel: Meransen

Genuss-Tour in Südtirol

Südtirol ist zweifellos ein Traum für jeden Feinschmecker. Dank der unberührten Natur, der sauberen Luft, des milden Klimas und der liebevollen Arbeit der Menschen bietet dieses Land köstliche Früchte: Südtirol ist...

Das Törggelen, eine alte Tradition

Das Törggelen ist ein beliebter Südtiroler Brauch. Aus dem lateinischen "torculum" abgeleitet nennt man die Traubenpresse im Südtiroler Volksmund auch heute noch "Torkl" oder...

Sommerski zwischen Trentino und Südtirol

In den Dolomiten gibt es Urlaubsorte wo man auch im Sommer Skifahren kann. Auf dessen Gletschern kann man nämlich öfters von Mai bis Oktober über die Pisten gleiten, angenommen die Schneebedingungen sind dafür...